Unter welcher Bedingung ist die Geschwindigkeit einer Raumsonde (die zur Sonne und weiter fliegt) konstant?

4 Antworten

Nun, wenn die Sonde richtung Sonne fliegt, dann beschleunigt sie. ( Durch die Gravitation der Sonne. )

Passiert die Sonde die Sonne und entfernt sich von ihr mit aktiviertem Triebwerk, so gibt es GENAU einen Moment in dem die Kraft des Antriebes und die Gravitationskraft der Sonne exakt gleich sind und sich gegenseitig aufheben.

Bewegt sich die Sonde allerdings auch nur ein kleines Stück weiter weg, nimmt die Gravitation ab, die Antriebskraft überwiegt wieder und die Sonde beschleunigt.

unter der bedingung dass nichts die geschwindligkeit ändert

wenn du einen stein im universum wirfst und der stein 30 kmh schnell ist dann wird er das solange sein bis er durch etwas gebremst oder beschleunigt wird

also die sonde bleibt (vorausgesetzt nichts trifft die sonde oder sie bremst oder beschleunigt) für immer gleich schnell

Unter der Bedingung das sie nicht beschleunigt oder gebremst wird. Allerdings kann der Sonnenwind beides sehr wohl tun.

Was möchtest Du wissen?