Unter welchen Umständen kann eine Erwerbsminderungsrente beantragt/bezogen werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es ein Arbeitsunfall war, sollte er sich auch an die Berufsgenossenschaft wenden.

Außerdem ist ein Beratungsgespräch bei der Rentenversicherung empfehlenswert, vor allem wenn noch ein Anspruch auf Krankengeld besteht und dieser höher als die Rente ist.

http://kuerzer.de/KnRjkx8YR

Einfach von einem Arzt attestieren lassen,das das so ist und bei der Rentenversicherung mit dem Antrag einreichen.Wenn Die Rentenversicherung Zweifel haben sollte, wird von denen ein weiterer Arzt vorgeschlagen,der in deren Auftrag ein Attest erstellt; falls dem nicht stattgegeben wird, Widerspruch einreichen.

wenn er in irgendeinen anderen Job auch nicht voll arbeitsfähig ist, kann er die Erwerbsminderungs rente beantragen. danach wird er zum amtsarzt bestellt, der entscheidet dann nach eingehender untersuchung und berücksichtigung der unterlagen seiner behandelnden ärzte ob eine Rente in betracht kommen wird oder ob eine reha vorzuziehen wäre. ich würde empfehlen nebenbei auch einen schwerbehindertenausweis zu beantragen,

http://www.arbeitsratgeber.com/erwerbsminderungsrente-0280.html Besser kann mans nicht erklären

DH. da stimme ich dir zu

0

Was möchtest Du wissen?