unter welchen Umständen darf man mit einem Handwagen auf der Straße fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu aus der StVO:

§ 25 Fußgänger

(2) Fußgänger, die Fahrzeuge oder sperrige Gegenstände mitführen, müssen die Fahrbahn benutzen, wenn sie auf dem Gehweg oder auf dem Seitenstreifen die anderen Fußgänger erheblich behindern würden.

Danke.

0

immer, es sei denn das eine Mindestgeschwindigkeit oder Art des Fahrzeugs durch ein Schild vorgschrieben ist. Also nicht wenn z.B ein Blaues Schild mit 50 steht, nicht auf Kraftfahrtstrassen, Autobahnen usw.

eine der standardfragen auf prüfungsbögen für fahrschüler zeigt ein bild auf dem jmd. mit einem handwagenVON RECHTS auf eine nicht vorfahrtberechtigte straße einbiegen möchte. wenn also handwagen auf öffentlichen straßen VERBOTEN wären, dürfte es diese frage nicht geben!

An Bushaltestelle halten erlaubt für zwei Minuten?

Hallo, ich hätte mal eine Frage bezüglich dem halten an einer Bushaltestelle. Die Straße ist zweispurig; Eine Spur um in eine Richtig zu fahren und eine für die andere. Dh. Man kann nur auf einer Spur fahren. Darf man dann für zwei Minuten an der Bushaltestelle halten, wenn man im Auto bleibt? Da dadurch ja die Straße blockiert wird und von hinten auch Autos kommen...

...zur Frage

Warum dürfen die Autofahrer rechts abbiegen wo die Radfahrer und Fußgänger sind?

Das doch total gefährlich:

https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/nach-toedlichem-radunfall-soester-sammelt-geld-sicherheits-spiegel-9707823.html

Und ich selber erlebe es ja auch jeden Tag. Man fährt als Radfahrer an einer grünen Ampel geradeaus und von hinten links, aber auch von vorne links, kommen Autofahrer, die meistens nicht einfach darauf warten, dass die Straße frei ist, sondern die meist so "durchsegeln", also im Schritttempo darauf spekulieren, dass die Straße frei ist wenn sie an der Kreuzung ankommen und dann 10cm hinter den Fußgängern und Radfahrern vorbei fahren können. Wäre es nicht viel sicherer wenn man die Fußgänger und Radfahrer und die Autofahrer getrennt voneinander behandeln würde, damit jeder seinen Zeitraum hat wo er die Kreuzung überqueren kann? Ich meine, so wie es jetzt ist kreuzen die Autofahrer ja die Bahn der Radfahrer und Fußgänger. Genau das sollte die Ampel doch eigentlich verhindern...

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf man auf der Straße mit dem Fahrrad fahren?

Also ich bin 13 und darf man mit diesem alter auf der Straße ohne einen Führerschein mit dem Fahrrad fahren ?? Wenn nicht wo und wie kriegt man den Führerschein in Österreich ?? Danke im Vorraus

...zur Frage

Fahrradstreifen befahren

Folgende Situation: 3 Autos fahren auf einer breiten Straße in der Stadt. Das erste Auto will links Abbiegen und fährt ganz nach an die Mittelllinie. Auto 2 & 3 fahren rechts vorbei und befahren dabei den Fahrradstreifen. Eine Person auf dem Fahrrad hält und photographiert Auto 2 & vielleicht auch 3. Fahrradfahrer gabs keine. Gibt es dafür eine Strafe ?? Also für das Überhollen. Und kann die Probezeit verlängert werden, wenn sie in 3 Wochen vorbei ist ??

...zur Frage

Bei Grün nicht über die Ampel?

Hallo an alle,

wir haben hier bei uns eine Kreuzung wo zwei Seiten mit Autos und die Fußgänger zur selben Zeit Grün bekommen. Jetzt hab ich schon des Öfteren gehabt das die Ampel noch Grün war und die Leute über die Straße gehen. Während die Leute auf dem halben weg sind wird die Ampel Rot und die Autofahrer Motzen die Fußgänger an das die Ampel Rot gewesen sei, oder man hätte nicht rüber gehen dürfen da die ganzen Autos schon am Fahren waren.

Gibt es wirklich Situationen wo die Fußgänger nicht über die Straße gehen dürfen obwohl die Ampel noch Grün ist? Oder haben die Autofahrer nur nicht damit Gerechnet dass jemand über Straße gehen darf?

Hier mal ein Bild der Straße: Rot sind die Autos und Grün die Fußgänger.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=83442f-1376288753.jpg

Danke ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?