Unter welchen Umständen bekommt man Antidepressiva verschrieben als Jugendlicher?

4 Antworten

Dein Arzt überweist Dich zum Psychiater und der stellt fest, ob man Antidepressiva (wenn ja, welche) und begleitend eine Gesprächstherapie braucht.

Natürlich können an Depressionen erkrankte Menschen diese auch bemerken. Was für ein Quatsch das Gegenteil zu behaupten. Wie auch immer. Wenn du Antidepressiva haben willst geh halt zum Artzt, erzähle was von andauernder Antriebslosigkeit, keinen Lebenssinn mehr usw... Erzähl aber nix von Suizidgedanken oder so. Sonst findest du dich schneller in der Psychiatrie wieder als dir vielleicht Lieb ist. Und sowieso solltest du dir überlegen ob du dieses Chemiezeuchs wirklich in dich reinschaufeln willst. Pillen sind schlecht. Aber letztenendes entscheidest das du allein. Wenn du die haben willst, kriegst du sie auch.

Also dann peace

... wenn Du geschickt bist, mach Dich vorher schlau über die Nebenwirkungen !

Kann man, wenn man Antidepressiva verschrieben bekommt, die "modernen" verlangen, von denen man abnimmt bzw nicht zunimmt?

Die modernere Gruppe der Antidepressiva soll ja appettithemmend sein, andere sind Appettit- anregend.

...zur Frage

Ab wann bekommt man antidepressiva verschrieben?

Hallo ab wann werden antidepressiva verschrieben? Wenn die psychotherapie nichts bringt? Oder ab wann? Und welche kriterien müssen erfüllt sein damit es verschrieben wird?

...zur Frage

Nervosität, innere Unruhe?

Hallo Ihr! Ich bin in letzter Zeit Tag Täglich ziemlich Unruhig da in meinem Leben gerade viel aufregendes passiert wie sehr wichtige Prüfungen, Umzug, Neue Stadt, neues Zuhause usw.. bin teilweise mit allem derzeit echt überfordert und kurz vor den Tränen. (Nein ich möchte nicht zu einem Psychologen denn nach dieser aufregenden Zeit, vorallem nach der Prüfung gehts mir 100% wieder besser)

Ich wollte fragen ob ihr mir homöopathische Mittel (freiverkäufliche) empfehlen könnt die bei euch sehr gut wirken? Ich habe zum Beispiel von Bachblüten und Baldrian gehört. Nett wäre auch wenn ihr mir dazu schreibt wie oft man die nehmen darf

...zur Frage

Homöopathie wirkt bei Tieren und Kindern?

Momentan habe ich eine hitzige Diskussion mit meiner Mutter. Sie ist eher ein spiritueller Mensch. Sie glaubt an Schicksal, Telepathie, den Kontakt zu verstorbenen, Gott und Jesus, Wünschelruten, Wasseradern, spürbare Erdstrahlung, Elektrische Leitungen fühlen zu können und eben auch an Homöopathie.
Ich hingegen bin da sehr skeptisch was all diese Dinge angeht und sehe eben auch Homöopathie als Humbug an.

Bei einer vor kurzen geführten Diskussion mit ihr sagte ich ihr, dass die Wirkung von Homöopathie auf den Placebo-Effekt zurückzuführen sei, darauf hin meinte sie dass Homöopathie auch bei Tieren und Kleinkindern funktionieren würde. Mein Argument der Autosuggestion ließ sie nicht gelten. Habt ihr da noch andere stichhaltige Erklärungen?

...zur Frage

Ich kann nicht mehr , will aber nicht in die Psychiatrie - was kann ich machen?

Ich kann nicht mehr, mir gehts total schlecht und das schon seit Monaten. Ich hab schon 2 Tavor (Beruhigungstabletten) genommen, aber mir gehts trotzdem immer noch schlecht und will endlich tot sein.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Ab wann wir einen Antidepressiva verschrieben?

Also meine Psychologin hat auf den Zettel der zur psychatrie kommt die Diagnosen draufgeschrieben unter anderem Depressionen. Jedoch hat mir bis heute niemand Antidepressiva gegeben. Ab wann bekommt man Antidepressiva? Muss die Depression bei mir noch weiter fortgeschritten sein als es eh schon ist? (Ich hatte schon mehere suizid versuche)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?