Unter welchen Menüpunkt im BIOS aktiviere ich die USB Dauerstromversorgung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den meisten aktuellen UEFI BIOS Varianten ist diese Option aus gutem Grund entweder gut versteckt, oder aber gar nicht direkt aufgeführt. Falls Letzteres, hilft nur der Download eines entsprechenden Konfigurationsprogramms vom Boardhersteller (sofern verfügbar). Der Grund dafür liegt neben der Frage der Energieeinsparung vor allem schlicht darin, dass man bei ständigem Bezug von 5V über die USB-Controller des Motherboards Gefahr läuft, entweder den Controller oder aber das NT zu überlasten. Und das ist weit teurer als der Kauf einer entsprechenden Ladestation (die in aller Regel zudem - im Gegensatz zu den Controllerchips - eine Überspannungsschutzfunktion integriert hat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
28.04.2016, 12:12

Steht das auch in "Per Anhalter durch die Galaxis" oder in der Encyclopedia Galactica?

0
Kommentar von FordPrefect
28.04.2016, 17:19

Nein, das hat der Unwahrscheinlichkeitsantrieb ausgespuckt..

0

Ich würde mir ja eher ein Ladegerät holen mit welchem man mehrere Geräte gleichzeitig laden kann. Denn ein Ladegerät läd schneller als das Laden per PC. 

Hab ich selber schon an zig verschiedenen PCs getestet! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinem MSI BIOS konnte man das mit einem Windows Programm einstellen, was es bei MSI zum Download gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?