Unter welchen Bedingungen ist das Grundgesetz entstanden?

Kannst du Bedingungen genauer definieren?

Das ist ja meine Frage. Ich kenne die Bedingungen nicht. Ich weiß, dass der zweite Weltkrieg eine Rolle spielt. Aber inwiefern? Und was gab es noch?

Weimarer Verfassung überarbeiten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das GG ist als Gegenentwurf zum Nationalsozialismus zu verstehen. Deswegen beginnt das GG auch mit Die Würde des Menschen ist unantastbar. Zudem gibt es ein verbrieftes Widerstandsrecht sowie die sogenannte Ewigkeitsklausel. Sie soll verhindern, dass aus Deutschland wieder eine Diktatur gemacht wird.

Ja, genau super Antwort. Super ausgedrückt

1

Nach dem 2. Weltkrieg. Und das Grundgesetz sollte ergänzt werden an einigen Stellen aber das es jetzt ******* gibt die den Begriff Rasse oder so entfernen wollen regt einfach nur auf warum heulen alle wegen einem BEGRIFF herum

Woher ich das weiß:Hobby – Habe bei der U18 Wahl die AfD gewählt

Warum heulst DU rum, wenn aus einem umfangreichen Gesetz nach über 70 Jahren ein Wörtchen gestrichen werden soll? Bedeutet dir der Begriff "Rasse" so viel, hängt dein Herz daran?

1
@Havenari

Ich heule nicht rum xD. Nur der Sinn des GRUNDGESETZES ist das es immer so bleibt damit das was 1933 passiert ist nicht nochmal passiert und jetzt wollen irgendwelche Idioten einfach Sachen streichen. Nein nicht ich heule rum sondern die Leute die es streichen wollen

0
@GeneralHans

Nein, niemand hat jemals behauptet, dass am Grundgesetz niemals etwas geändert werden dürfe. Deswegen wurde es auch schon über 50-mal geändert.

Und das ist auch gut so - wir leben nicht mehr im Jahr 1949, und die meisten heute in Deutschland Lebenden waren 1949 noch nicht einmal geboren.

0
@Havenari

Aber trotzdem warum heulen alle wegen einem Begriff rum lasst den Begriff doch einfach drinne er ist doch wichtig

0
@GeneralHans

Anscheinend sind mehr Leute der Ansicht, dass der Begriff "Rasse" nicht nur nicht wichtig, sondern völlig unangemessen ist.

Für eine entsprechende Änderung braucht es eine Zweidrittelmehrheit, das ist dann schon recht eindeutig.

0

Du meinst es sollte ein 3. Weltkrieg kommen, und danach evtl. unter einem Diktator ein neues Grundgesetz entstehen. Der war ja grade erledigt, einen neuen Hitler will keiner mehr und grade die Verfassung sollte neue Diktaturen verhindern

Wer sagt denn, dass ich einen anderen Diktator haben möchte???? Zum Teufel nicht. Ich habe lediglich nach den Bedingungen von damals gefragt, die heutigen kenne ich ja

0

Nach dem 2 Weltkrieg wollte man, so was verhindern dass es nochmal passiert und man wollte dass alle Menschen die selben Rechte haben, egal welche Herkunft.

Wurde glaube ich von den Besatzmächten zusammen festgelegt.

Alle Angaben ohne Gewähr

Was möchtest Du wissen?