Unter welchen Bedingungen geht Hefeteig am besten auf?

5 Antworten

alle zutaten die gleiche temperatur, so etwa handwarm. keinesfalls wärmer, sonst gehen die hefekulturen kaputt. falls du salzigen teig machst, immer ein bisschen zucker zugeben, dann geht die hefe besser. vor zugluft schützen, dann müsste es klappen. viel erfolg

Den Backofen auf 50 Grad heizen, Schüssel (mit sauberen Geschirrtuch abgedeckt)reinstellen und zwischen Backofentür einen Kochlöffel klemmen, so dass die Tür etwas aufsteht. So habe ich es auf der Puddingakademie gelernt und es klappt bei mir immer noch so.

Verbraucht unnötig den teuren Strom. Beheizter Raum reicht.

"auf der Puddingakademie gelernt" - Damals war Strom billiger.

0
@JoWaKu

was zum Geier ist eine Puddingakademie? Sag bloss, das gilt als Studium?

0

Es kommt auch darauf, wie lange man den Teig knetet. Ich knete den Teig sehr lange. Er soll sich von der Schüssel lösen und auch Blasen bilden. Auch, wenn man den Vorteig anrührt, sollte 1 Teelöfel Zucker zur Milch gegeben werden.

Hefestuten nie "zäh" und saftig? :(

Hallo :) Undzwar geht es um meinen Hefezopf. Ich backe sehr gerne, herzhaft und süß. Wenn ich jedoch einen Hefezopf backen will, wird er zwar immer ziemlich lecker und sieht gut aus, aber er hat nie diese zähe Konsestenz wie vom Bäcker. Der gebackene Hefeteig vom Bäcker hat immer eine Struktur, die man sozusagen "reißen" kann, also der Teig ist leicht klebrig, wenn man in die Krume drückt und ist sehr saftig und nicht trocken. Meiner dagegen ist dagegen relativ trocken, egal was ich mache, und egal wie viel Butter im Teig ist! Könnt ihr mir sagen, woran das liegen könnte??

Lg

...zur Frage

kann ich einen hefeteig für pizza einen tag vorher zubereiten?.

frage steht oben. mein kleiner feiert abscied im KiGa und da will ich pizza machen, nur geht dass dass ich den teig am abend vorher mache? fällt der wieder zusammen oder ka? und wo lasse ich den am besten stehen? kühl, warm?

...zur Frage

Wie Hefeteig ausrollen?

Wenn ich Hefeteig für einen Blechkuchen ausrolle, dann zieht der sich immer wieder zusammen. Das bringt mich so richtig in Rage, am liebsten würde ich ihn aus dem Fenster schmeißen. Ich habe schon probiert, Mehl drauf zu tun, oder Wasser, aber nichts geht. Habt ihr einen Tip, wie ich Hefeteig am besten ausrollen kann?

...zur Frage

Wie lange kann man Hefeteig stehen lassen (nicht Kühlschrank)?

Wie lange kann ich den Teig stehen lassen, ohne zu kühlen. Woran sehe ich, ob der Teig noch gut ist?

...zur Frage

Trockenhefe geht einfach nicht richtig auf - woran liegts?

Ich versteh es einfach nicht. Alle die ich kenne, kommen mit Trockenhefe viel besser klar, als mit frischer.

Bei mir gelingt Hefeteig mit frischer Hefe immer super. Wenn ich Trockenhefe nehme, geht der verdammte Teig sogut wie übberhaupt nicht auf. An allen anderen Bedingungen ändert sich ja nichts... Also... woran liegts? Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?