Unter welchen Bedingungen geht Hefeteig am besten auf?

5 Antworten

Es kommt auch darauf, wie lange man den Teig knetet. Ich knete den Teig sehr lange. Er soll sich von der Schüssel lösen und auch Blasen bilden. Auch, wenn man den Vorteig anrührt, sollte 1 Teelöfel Zucker zur Milch gegeben werden.

alle zutaten die gleiche temperatur, so etwa handwarm. keinesfalls wärmer, sonst gehen die hefekulturen kaputt. falls du salzigen teig machst, immer ein bisschen zucker zugeben, dann geht die hefe besser. vor zugluft schützen, dann müsste es klappen. viel erfolg

Den Backofen auf 50 Grad heizen, Schüssel (mit sauberen Geschirrtuch abgedeckt)reinstellen und zwischen Backofentür einen Kochlöffel klemmen, so dass die Tür etwas aufsteht. So habe ich es auf der Puddingakademie gelernt und es klappt bei mir immer noch so.

Verbraucht unnötig den teuren Strom. Beheizter Raum reicht.

"auf der Puddingakademie gelernt" - Damals war Strom billiger.

0
@JoWaKu

was zum Geier ist eine Puddingakademie? Sag bloss, das gilt als Studium?

0

Was möchtest Du wissen?