Unter welchen Bedingungen führt die Bilanzierung mit dem I.Hauptsatz der Thermodynamik zu der Gleichung Q=m*cp*ΔT?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine zusätzliche Bedingung ist noch, dass keine Änderung des Aggregatzustandes stattfindet (Verdampfen, kondensieren, schmelzen usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Temperaturänderung bei konstantem Druck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

c_p ist die spezifische Wärmekapazität bei konstantem Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  c ( p )  bedeutet ja, dass das Gas zusätzlich Arbeit leistet; nur der Anteil c ( v ) DELTA ( T ) wird zur Erwärmung genutzt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?