unter und überdruck?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter-und oder Überdruck auf den Ohren ensteht z.B. wenn du durh berge fährst oder mit dem Flugzeug startest. Das liegt an der Luftveränderung, da die Luft nicht überall gleich dick ist. Normal, wenn man druck auf den Ohren hat, kann man paar mal schlucken und es geht wieder weg. Dagegen hilft aber auch Kaugummi kauen Den druck merkst du, weil das ohr ja sozusagen ''getrennt'' ist innendrin, vom trommelfeld. ist ein hoher Luftdruck, kann das trommelfeld eingedrückt werden und das kann auch schmerzen verursachen. es kann aber auch sein, dass wenn ein geringer luftdruck vorhanden ist, dann entseht ein unterdruck

Was möchtest Du wissen?