Unter Software werden nicht mehr alle Programme angezeigt, wie beheben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ZeldaMay,

wenn ich dich richtig verstanden habe, sind nicht mehr alle installierten Programme unter Software aufgeführt.

Natürlich könntest Du nun in der Registrierungsdatenbank nach den entsprechend installierten Programmen suchen.

Dazu drückst Du auf der Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste und die Taste "R". Ein Fenster öffnet sich, in das Du "regedit" eingibst.

Dann "hangelst" Du dich zu folgendem Pfad:

[HKEYLOCALMACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall]

Da kannst Du sehen, welche Software installiert ist.

DA DIE REGISTRIERUNGSDATENBANK ABER EIN KAPITEL FÜR SICH IST UND KLEINSTE ÄNDERUNGEN SCHON VIEL KAPUTT MACHEN KÖNNEN, MÖCHTE ICH DIR DAVON ABRATEN.

Du hast geschrieben, dass das Software-Fenster sich aufgehängt hatte. Deswegen kann es sein, dass bei der Installationsroutine gar keine Einträge in der Registrierungsdatenbank geschrieben wurden. Also lieber bleiben lassen.

Vielleicht geht es auch so:

hier wirst Du auf eine Seite von chip.de weitergeleitet. Hinter dem Link verbirgt sich das Programm "CCleaner", eine System-Optimierungs-Software. Diese ist legal und völlig kostenlos.

Wenn Du Dir diese Software herunterlädst, sie installierst und startest, findest Du unter dem Menüpunkt "Extras" eine Auflistung aller installierten Programme.

Sollte das nicht funktionieren, könntest Du noch bei dieser "support.microsoft.com/kb/266668/de" Microsoft-Seite vorbeischauen; da werden mehrere Lösungsvorschläge für Dein Problem unterbreitet.

Viel Erfolg !

MfG

Danke, deine Antwort war sehr hilfreich. Ich habe jetzt den CCleaner heruntergeladen, und nach geschaut, doch da wurden genauso die gleichen Programme aufgelistet wie unter Software. Ich hatte vor diesem Unfall ganz sicher mehr, und die sind ja nicht gelöscht worden, denn ich habe immer noch z.b. den NewPlayer auf meinem PC welcher sich nicht öffnen lässt und den ich deinstallieren möchte. Aber wie soll das gehen wenn er nicht aufgelistet wird? Und das ist soweit ich weiß nicht das einzige Programm...

LG Zelda May

0
@ZeldaMay

Hallo,

das liegt daran, dass sich der "NewPlayer" nicht im Installationsverzeichnis einträgt, weil es sich dabei nämlich um einen Virus handelt. Google mal nach "new player virus entfernen". Das kann nämlich eine längerfristige Geschichte sein, den zu entfernen. Suche in dem Zusammenhang auch mal das Programm "adwcleaner". Das Programm alleine "könnte" schon dabei helfen, den Virus los zu werden. Ist ein Programm gegen sog. Adware usw.

Falls Du es nicht selber hinbekommst, kannst Du ja noch mal neu fragen.

Viel Glück

MfG

1
@Addiaddi

Ich habe jetzt mal nachgeschaut, und auf eigentlich allen Seiten wird der Virus mit so einem SpyHunter (Auf jeden fall so ein Tool Dings gegen New Player) entfernt. Jetzt hab ich das fast ne Stunde durchlaufen lassen und anscheinend habe ich mehrere Bedrohliche Sachen drauf. aber jetzt können die nicht gelöscht werden wenn ich das Programm nicht kaufe. Na toll. Alles um sonst. Ich kann nichts kaufen. Und deshalb, wie soll ich die "Viren" los werden?? Wahrscheinlich sind diese gefährlichen Programme auch daran Schuld, dass ich nur noch so wenig unter Software stehen habe, oder? Ach Gott, wenn ich das gewusst hätte... hätte es wahrscheinlich auch nix geändert :D

LG Zelda May

0
@ZeldaMay

Hallo nochmal,

als Erstes musst Du unbedingt dieses "SpyHunter" Programm löschen. Das ist nämlich selbst ein Virus !!! Und es findet natürlich irgendwelche "Bedrohungen", die angeblich nur gelöscht werden können, wenn Du die Vollversion kaufst. Also werden Probleme berichtet, die kein anderes Antivirenprogramm finden würde. Lass die Finger davon :-)

Falls das Problem immer noch besteht, kannst Du ja noch mal schreiben, dann versuche ich Dir eine detaillierte Anleitung zusammenzustellen.

MfG

1
@Addiaddi

Ja, vielen Dank. Besteht denn das ganze Internet aus Viren?? Ok, es wäre echt nett wenn du mir eine Anleitung erstellen könntest. Aber das ist echt komisch, auf sehr vielen Seiten wurde behauptet man solle dieses SpyHunter dafür benutzen, oh man...

0
@ZeldaMay

Okay, das Ganze ist ein bischen mit Arbeit verbunden.

Vielleicht hast Du ja jemanden, der Dir dabei ein wenig helfen kann...

Kopiere einfach die Adresse zwischen den Anführungszeichen in die Adressleiste (also die "www."-Leiste) und lade die Programme erst einmal herunter. Die sind alle kostenlos, legal und Du brauchst dich nirgendwo zu registrieren.

Ich schlage vor, dass Du alle heruntergeladenen Programme in einen bestimmten (neuen) Ordner packst, um den Überblick zu behalten :-)

"deutsch.eazel.com/lv/software/download/kl672735.htm" *Das ist der sc-cleaner (shortcut cleaner)

"chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html"

"chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html"

"chip.de/downloads/Junkware-Removal-Tool_61676499.html"

1.) Bitte Firefox, Chrome oder was Du auch immer hast, schliessen.

2.) Dann gehe mal in die Systemsteuerung zu Deiner installierten Software und deinstalliere ALLES, was diese Namen hat:

NewPlayer, flash-Enhancer, SafeSaver, DP1815, Video Player, Convert Files for Free, Plus-HD 1.3, BetterSurf, Media Player 1.1, PassShow, LyricsBuddy-1, YutubeAdBlock 1.2, Media Player 1.1, Savings Bull, Feven Pro 1.1, Websteroids, Savings Bull, HD-Plus 3.5, QuickShare, Lightspark, Surftastic, Software Version Updater, Media Viewer 1.1

3.) Jetzt Malwarebytes Antimalware installieren, falls möglich ein Update machen. Unter Update, dann "Suche nach Aktualisierungen" Falls das Programm auf dem neusten Stand ist, Programm schliessen.

4.) Führe den sc-cleaner (shortcut cleaner) aus.

Das sollte recht schnell gehen. Es erscheint ein schwarzes Fenster, zum Abschluss wird ein Textfile angelegt.

5.) Führe bitte "JRT" aus.

Ein schwarzes Fenster erscheint. Evtl. Abfrage nach Update. Falls möglich, Update machen. Dann nur machen, was dort steht. Das braucht ein wenig. Wenn die Anwendung fertig ist, Fenster einfach schliessen.

6.) Führe den adwcleaner aus.

Nur auf "Suchen" klicken. Wenn der blaue Balken durchgelaufen ist, kannst Du unter den einzelnen Kategorien (z.B. Dienste, Ordner usw.) sehen, was das Programm an schadhafter Software und schadhaften Einträgen gefunden hat.

Dann klickst Du auf "löschen". Dann werden diese Elemente gelöscht. Ich glaube, dass danach ein Neustart nötig ist.

7.) Das Programm Malwarebytes Antimalware starten.

Die Option "kompletter Scan" wählen. Alle Partitionen, auf denen Daten sind (beispielsweise C: und D:) Achtung: je nach PC kann es recht lange dauern (2 Stunden oder mehr).

Unter "Suchlaufeinstellungn" alle Häkchen setzen. Unter "Aktion für potentiell ungewollte Programme (PUP) "In Ergebnisliste anzeigen und zur Entfernung auswählen" auswählen.

Nach Abschluss der Überprüfung:

alles, was das Programm nun in rot anzeigt ist Malware, Virus oder sonst irgendwas, was NICHT auf Deinen Rechner gehört. Jeweils vorne einen Haken setzen und unten Links "Ausgewähltes entfernen" drücken.

Falls nichts gefunden wurde: Herzlichen Glückwunsch.

Ich hoffe, dass wir dann Dein Kapitel "new player" erfolgreich abgeschlossen haben :-)

MfG

1
@Addiaddi

Ah, vielen Dank. Deine Anleitung ist sehr gut zu verstehen und detailliert. Ich bin jetzt zwar für ein paar Tage nicht zuhause, werde es aber danach gleich genauso probieren. Schade dass ich diese Antwort nicht auszeichnen kann, aber ich werde dir auf jeden Fall ein Kompliment geben! LG Zelda May

0

Was möchtest Du wissen?