Unter oder Über - Zuckert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du gesund bist kannst du weder unter- noch überzuckern.
Denn ist zu viel Zucker im Blut wird es automatisch ausgeglichen z. B. Durch Insulin Abgabe oder einiges kann auch über die Niere einfach ausgeschieden werden.
Ebenso bei Unterzuckerung.  1. hättest du Hunger auf irgendwas egal ob Kohlenhydrate oder eben Zucker.
Oder Ketonekörper werden frei, welche kurzfristig den Blutzucker wieder abheben.

Man kann sich aber in der Apotheke einen Test besorgen um mal wegen dem Zucker zu schauen, beim Hausarzt könntest du es auch messen lassen.

Warum du zitterst kann hier eh keiner sagen. Vielleicht zu viel Koffein? Vielleicht bist du einfach nervös ?
Man kann aber auch grundlos zittern.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Indra99
11.09.2016, 19:27

Mir fällt ein ich war vor 2 Monaten im Krankenhaus da wurde mein Blutzucker spiegel gemessen 4,3-4,7

0
Kommentar von Meeew
11.09.2016, 19:32

Wurde er einmal gemessen? Oder regelmäßig?  Einmal sagt nix aus.
Dein werd ist noch in Ordnung.

Aber je nachdem wann gemessen wird, ist der Wert auch anderes, deshalb 1x sagt nix. Direkt nach dem Essen ist er meist höher, nach dem Sport niedriger.
Bei Mädchen spielt der Zyklus da auch sehr viel rein, bspw. Vor den Tagen ist es meist eher hoch.

0
Kommentar von Indra99
11.09.2016, 19:47

Im Krankenhaus 4x am Tag immer vor dem essen und das 3 Tage lang

0
Kommentar von Meeew
11.09.2016, 19:53

Die Werte sind ganz normal, das wird man dir doch gesagt haben.
Je nach messeinheit um Glaube 70-120
Oder zwischen 4-7
Also warst du da im Krankenhaus weder über- noch unterzuckert

Ich glaube das Zittern hat andere Gründe als deinen Blutzucker. Wie bist du eigentlich drauf gekommen, das es der sein könnte?

0

Was möchtest Du wissen?