Unter der Woche gesund und WOchenende Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du alle 6 Tage harten Alkohol zu dir nimmst, dann kann sich der Darm davon nicht erholen.
Dann spielt es auch keine Rolle, was du die Woche über isst, denn er kämpft dann auf Dauer mit Entzündungssymptomen.

Kann sein, dass du dann wegen einer Darmerkrankung abnimmst.
Aber da du dich dabei krank fühlst, wäre das ein deutlicher Verlust an Lebensqualität.

.Solange Alkohol im Blut zirkuliert, ist die Verstoffwechselung von Fett nahezu auf Null heruntergesetzt. Überlegen Sie sich also den Vollrausch äußerst gut.

Übrigens, wenn Sie wirklich Fett werden wollen, verspeisen Sie zeitgleich zur Alkoholzufuhr eine Pommes mit Currywurst und Mayonnaise. Ein Zauberwerk der Stoffwechselbremse. Wie wirkt's? Pommes mit Ketchup (Zucker) treiben den Insulinspiegel hoch, dieses packt das Fett aus der Mayo und der Currywurst sofort in die Fettzellen und Alkohol verhindert effektiv den Abbau dessen. Toll, oder?"

http://www.menshealth.de/artikel/hemmt-alkohol-die-fettverbrennung.261838.html

Deine Besäufnisse haben schwerwiegende Folgen, da sind paar Gramm zunehmen das kleinere Problem

willst du dir das besäufnis mit der "gesunden ernährung in der woche" nur schönreden?

exzessiver alkoholgenuss ist immer der einstieg in eine ggf. lebenslange karriere als alkoholiker, auch wenn das leben dann nicht mehr so lange dauert.

Weißt du, wieviel Zucker in scharfen Alkoholika drin ist? Du verhaust dir das, was du unter der Woche gut gemacht hast an einem WE wie du es planst.

Was möchtest Du wissen?