Unter der Tattoo Kruste löchrig, ist das schlimm?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du inzwischen schon gebadet?? wie sieht es jetzt aus??

nach dem baden kannst du ruhig einige mal mit dem handtuch (am besten einem dunklen) drüberstreichen, damit löst sich die verheilte kruste. bis das alles ganz weg ist, kann es sogar 2-3 wochen dauern. und bis das tattoo vollständig, also auch unter haut verheilt ist, dauert es ca. 6 wochen. wieviel kruste darauf ist, hängt meistens und hauptsächlich davon ab, wie es gestochen wurde, wenn z.b. viel an einer stelle schattiert wurde, hat man da normalerweise eine ganz starke kruste.

also ganz ruhig erst mal, richtig sagen kann man das frühestens nach 4-5 wochen, außer es ist wirklich was gravierendes nicht in ordnung - aber das klingt eigentlich nicht so danach.

Hm... Also ich hab mich auch immer tierisch erschrocken wenn was von der Kruste abgegangen ist weil es dann ja wirklich immer komisch aussieht. Ich denke aber, dass sich das noch legen wird. Das Tattoo sieht ja in der ersten Zeit eh anders aus als später. Ist aber schwer es zu beurteilen wenn man es nicht sehen kann. Bei den ersten Tattoos ist es aber so, dass man sich immer viel sorgen macht die sich später als unnötig herausstellen. Es ist auch bei jeder Körperstelle anders habe ich festgestellt. Meine Tattoos am Oberarm sind total schnell verheilt - ich hatte kaum krusten und so. Am unterarm hatte ich teilweise richtige Krusten und es hat viel mehr weh getan und es hat sich geschuppt wie blöde. War dann auch wieder so besorgt wie beim ersten Tattoo und es war wieder schwachsinn. Ich denke, dass es bei dir auch normal ist und wenn nicht ist es doch auch halb so wild - ein guter Stecher arbeitet hinterher eh nochmal nach wenn es nötig sein sollte.....

Vielen Dank erstmal für deine Hilfe,

Ja das stimmt ehrlich, ich mache mir bei jeder Kleinigkeit sorgen dass es kaputt gehen könnte und bisher hat sich alles als harmlos rausgestellt aber das beunruhigt mich sehr, da ich bei sehr vielen Beiträgen gelesen habe dass sich narben bilden können wenn man die Kruste zu früh abmacht und das sieht halt aus wie eine Narbe bzw. so eine Einkerbung, ich könnte evt. ein Foto hochladen wenn ich wüsste wie das hier funktioniert :D

0
@TheRS94

Unter der Kruste ist noch eine silbrige Haut das braucht auch noch einige Zeit bis die weggeht. Würde mir keine sorgen wegen Narben machen. Das würde auch länger dauern bis es vernarbt ist.

0

Mach dir überhaupt kein Kopf! Das ist völlig Normal. Nach und nach geht immer mehr weg bis es völlig ausgeheilt ist. Kannst ganz beruhigt sein. ;-)

Dankeschön dass du versuchst mir die Angst zu nehmen aber das sieht so komisch aus :s

0

Was möchtest Du wissen?