Unter der eigentlichen Vorhaut ist noch eine dünne Haut an der Eichel ist das normal?

5 Antworten

Hallo Popppoooi,

auf der Grundlage deiner Beschreibung gehe ich mal davon aus, dass du eine Verklebung der Vorhaut hast. Bei der Geburt ist die Vorhaut in der Regel mit der Eichel verwachsen, um den Schutz der Eichel und Harnröhre im Säuglingsalter vor Fäkalbakterien sicherzustellen. Diese Verklebung löst sich in den meisten Fällen im Kleinkindalter, im einzelnen Fällen bleibt diese Verklebung aber noch bis zur Pubertät erhalten. Da du mit 14 noch einige Wachstumsschübe haben kannst, besteht eine gewisse Chance, dass sich die Verklebung in den nächsten zwei Jahren von selbst löst.

Möglich wäre es aber auch im Rahmen eines Bades die Vorhaut erst gut einzuweichen und anschließend im schlaffen Zustand die Vorhaut soweit als möglich zurückzuziehen und anschließend die verklebte Stelle vorsichtig mit beiden Händen etwas nach links und rechts zu ziehen. Hierbei musst du darauf achten, nicht zu stark zu ziehen, denn bei der Lösung kommt es darauf an, die verklebte Stelle Zelle für Zelle zu lösen, wenn du zu stark ziehst, könnte sich die Verklebung ruckartig lösen und zu bluten beginnen. Dies machst du dann bei jedem Bad und irgendwann ist die Lösung abgeschlossen.

Wenn du häufiger Dehnen willst als dass du badest, kannst du dir in einer Apotheke eine freiverkäufliche kortisolhaltige Salbe (z. B. Ebenol 0,5 %) beschaffen und mit dieser die verklebte Stelle dreimal täglich (morgens, nachmittags und zur Nacht) einreiben. Wenigstens einmal davon läßt du die Salbe kurz wirken und ziehst dann die Vorhaut im schlaffen Zustand so weit zurück bis es spannt und greifst dann mit beiden Händen und ziehst sie nach links und rechts bis es spannt aber auf keinen Fall soweit, dass es wehtut. Auch und gerade hierbei darauf achten, nicht zu stark zu ziehen, damit es nicht zu Blutungen kommt. Durch die Salbe verdünnt sich die Haut, und dadurch verringern sich die zu lösenden verklebten Hautzellen.

Zu den Eltern gehen, Vater, fragen. Wenn keiner eine Antwort weiß, Arzt. Eigentlich ist nur eine Haut Bestandteil.

meinst du das Vorhautbändchen?

Nein das ist bis zur Hälfte der eichel rundherum

0

Vorhaut trennt sich vom unteren Ende der Eichel?

Hallo ist es normal und wie lange dauert es wenn sich die Vorhaut am unteren Ende der Eichel ablöst und sich weiter runter ziehen lässt bin 14 bei mir ist diese zu einem Viertel ab

...zur Frage

Weitere dünne Haut unter der Vorhaut?

Ich habe unter meiner Vorhaut eine dünne Haut die am unteren Ende der Eichel festgewachsen ist.Ist das normal was kann ich dagegen tun? Ich bin 15

...zur Frage

Problem mit Vorhaut bei Penis?

Bin 26 Jahre Alt, Männlich, aus Österreich/Tirol und meine Vorhaut bei meinen Penis bekomme ich nie ganz über die Eichel, auch, wenn er nicht erregt ist bzw wenn er nicht steif ist und es juckt auch die ganze Zeit meine Vorhaut, was kann ich da machen?

...zur Frage

Ist das normal(vorhaut zusammengewachsen)?

Ich bin 14, und wenn ich meine Vorhaut zurück ziehe hört sie direkt nach der Eichel aus (als ob sie zusammen gewachsen wären). Es ist auch nix verklebt oder so... Ist das normal?

...zur Frage

Ist es normal dass meine Eichel weh tut?

Hi bin M13 und wollte fragen ob es normal ist dass ich ein unangenehmes gefühl verspüre wenn ich meine Eichel berühre.

...zur Frage

Virhaut zu eng?

Also, ich bin 14 jahre und habe gerade erst erfahren, dass man die vorhaut ab und zu zurückziehen sollte. Hab die eichel jetzt auch sehr gründlich gewaschen etc. Ich bekomme die vorhaut über die eichel aber sie ist recht eng. Die eichel läuft auch etwas an (so grau blau)wenn ich die vorhaut drpber ziehe. Und beim wieder vorzuehen der vorhaut klebt sie etwas an der eichel. Hab gehlrt dass seie in meinem alter normal, stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?