Unter BTM entgegen der Einbahnstraße. Strafe?

5 Antworten

ibuprofen ist ein echter hammer, ich glaube kaum, das man da noch autofahren darf.

grundsätzlcih sollte man deshalb in die beilage schauen, was dort steht.

zum einen gibt es ein bussgeld wegen dem befahren der einbahnstrasse.

zum anderen ein verfahren, wegen fahren unter medikamenteneinfluss.

wenn man der blutentnahme nicht zustimmt, gibt es immer einen staatsanwalt in bereitschafft, der die blutentnahme anordnet. der wird entsprechend informiert. das geschieht im hintergrund.

was es für strafen geben kann, aknnst du googeln.

fahrne unter meidkamentenfluss sollte zum suchen reichen

Danke für die Antwort. Jedoch find ich in google nichts zu meinem fall deswegen hoff ich ja das mir hier jemand etwas genauer sagen kann was auf mich zu kommt. es kommt zusammen fahren unter medikamenteneinfluss, fahren gegen die einbahnstraße, und fahren unter canabis...am gleichen tag konsumiert....

0
@Redcoon123

grundsätzlich ist es ein gefährlicher eingriff in den strasenverkehr , eine straftat.

damit wird dir der führerschein nicht nur für einige monate entzogen.

zudem kommt dazu, das man feststellt, was für eine mischung da in deinem blut entstanden ist udn ob man dir glaubt, das dir der arzt das autofahren erlaubt hat.

keiner kann das vorhersagen.

auf jedne fall solltest du einen anwalt für verkehrsrecht aufsuchen

0

Führerscheinentzug und hohe strafe wegen Fahren unter Medikamenten und Drogeneinfluss. Vor Neuerteilung ist dann eine MPU von nöten.

Also Amitripitilin und Lyrica kenn ich nicht. Aber Ibuprofen alleine ist schon ein Hammer, der zur Fahruntüchtigkeit führt.

ohne das Cannabis hätte Dir gar keine Strafe gedroht !

Dir droht keine Strafe.

offensichtlich hast du deinen Beitrag während meiner Antwort geändert.

Da bin ich mir nicht so sicher, eher hat er eine ganz schön heftige Strafe zu erwarten. Das Cannabis sollte man nicht vergessen. Aber selbst wenn ihm der Arzt etwas zur Fahrtüchtigkeit gesagt hätte, verantwortlich dafür ist letztendlich er selbst.

0

Was möchtest Du wissen?