Unter ärtzlicher Aufsicht abnehmen?

5 Antworten

Ärzte erhalten im Studium nur eine sehr rudimentäre Ausbildung in Ernährungsfragen und kenne sich in den Krankheitsursachen eines Übergewichts normalerweise überhaupt nicht aus. Sie sind daher in der Regel auch keine kompetenten Ansprechpartner für dein Vorhaben.

Dein Ziel wäre erreichbar, wenn dein Übergewicht ernährungsbedingt ist und es ein deutliches Übergewicht ist. Der durchschnittliche Gewichtsverlust liegt erfahrungsgemäß bei ca. 100g/Tag, er ist aber geringer je näher man dem biologischen Normalgewicht kommt. Da du nicht geschrieben hast, wieviel du bei welcher Größe wiegst und da die eigentlichen Ursachen des Übergewichts unbekannt sind, kann man das leider nicht näher beschreiben.

Ein Arzt ist ein Mediziner, der Krankheiten heilt und wird Dich - sofern es keine gesundheitlichen Aspekte gibt - nicht bei einer Diät "beaufsichtigen".

Du kannst Dir bei einem Arzt einen Rat holen - aber begleiten könnte Dich bei einer Diät wohl eher ein Ernährungsberater.

Außerdem sind 5 Kilo in 6 Wochen ein ziemlich realistisches Ziel, welches Du mit mehr Bewegung und einer Ernährungsumstellung auch gut ohne "Aufsicht" abnehmen kannst.

Wirklich ?Ich hätte eig damit gerechnet, dass es zu schnell ist..Danke ! Nur ich weiß nicht so genau, was ich essen soll. Außer kein Süßes & Fastfood.

0
@Larissa7777

Ballaststoffe kurbeln den Stoffwechsel an - Haferflocken, Hülsenfrüchte, Nüsse etc. Trinke ausreichend Wasser, achte auf Zucker/Kohlenhydrate und bewege Dich mehr - dann wird's schon funktionieren.

0

und warum genau unter ärztlicher Aufsicht?

weil ich Angst habe, dass ich so wie ich abnehmen möchte, meinem körper schade :) und das möchte ich nicht ( es soll schnell schon gehen, weil ich mittlerweile depressionen bekomme wegen meines Gewichtes ect. lange geschichte.

0
@Larissa7777
weil ich Angst habe, dass ich so wie ich abnehmen möchte, meinem körper schade :)

Das ist ein sehr guter Gedanke, viele rennen da leider blind in die nächste Diät und wundern sich dann, warum sie noch mehr wiegen und Krankheiten entwickeln.

Du brauchst aber keine ärztliche Aufsichst, du musst dir nur darüber klar werden, welche Ursachen dein Übergewicht hat.

0

Abnehmen ist kein Glück - Abnehmen in 4 Wochen?

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Programm gemacht ? Ich möchte in 5 Wochen in den Urlaub und gerne 9KG Abnehmen. Ist das wohl möglich?

Liebe Grüße

Peter

...zur Frage

8 kilo in 6 wochen? ungesund?

ich will in diese ferien abnehmen und wollte fragen ob 8 kilo in 6 wochen möglich und ob es gesund ist. ich will nicht dieses jojo effekt kriegen:( mtg

...zur Frage

Ich möchte 10 Kilo abnehmen hat jmd paar Tipps für Fitness Studio. Also wie oft und was ich machen sollte?mein Bauch muss definitiv flach werden, hüftspeck weg?

?

...zur Frage

Wie kann ich 5 kilo abnehmen in 2 wochen geht das überhaupt?

Ich möchte 5 kilo abnehmen in 2 Wochen ist das möglich ? Muss ich viel Sport machen ? Welche Sportart muss ich machen Muss eine Diät machen. ? Kann mir jemand helfen

Danke im voraus.

...zur Frage

15-20 Kilo Abnehmen in 6 Wochen Kur?

Hey,fahre in ein paar Tagen für 6 Wochen auf Kur in der Ostsee-Strand-Klinik Klaus Störtebeker. Jetzt ist meine Frage kann ich in 6 Wochen 15-20 Kilo abnehmen? Ich hab das feste Ziel vor Augen bin mir aber unsicher ob das überhaupt möglich ist...mein Kinderarzt sagt ich würde circa 20 Kilo zu viel wiegen. Hat jemand schon Erfahrung mit solch einer Kur oder mit dieser Kureinrichtung gemacht? Liebe Grüße: Max ;-)

...zur Frage

4 - 5 Kilo abnehmen in 2 Wochen

Würde sehr gerne 4 - 5 Kilo abnehmen und das in nur 2 Wochen! ist das denn möglich ? und wie kann ich am effektivsten an meinen beinen abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?