Unter 60kg kommen- wie habt ihr euer Abnehmziel erreicht?

2 Antworten

wow dein fitnessplan ist super :) wichtig ist, dass du drei mahlzeiten am tag nur isst. also wirklich NICHTS dazwischen!!! allein nur davon nimmt man schon ab, weil der körper in ruhe zu ende verdauen kann, ohne das immer wieder etwas drauf kommt. noch nicht einmal ein bonbon oder ein kaugummi!! und keine süßen getränke, ich weiß es ist schwer... aber nichts, was auf irgendeine weise "geschmack" hat also eben nur wasser.... ein tipp: trink vor jeder mahlzeit mind. ein glas wasser, dann bist du schon ein wenig gesättigt. noch ein tipp: iss auf einem frühstücksteller dein mittag. pack ihn dir ruhig voll, aber wenn du auf einem großen teller isst, machst du dir automatisch mehr drauf, als du möchtest und: HÖR AUF WENN DU SATT BIST!!! ganz wichtig!!! und kein langeweile essen :D mein lieblingsspruch: nichts schmeckt so gut, als sich schlank sein anfühlt ;D <3 LG Celldwellerx3

wow danke!! das hilft mir jetzt echt! :)) woher hast du das mit den 3 mahlzeiten? ist das echt so wichtig? weil das könnte ich glaub ich aber nicht :(( brauche morgens vor der schule mein frühstück und in der schule noch meinen apfel und mein brötchen :P und wenns dann mal kuchen bei omi gibt, ne stunde nach dem mittag kann ich auch nicht nein sagen :/ aber das mit dem wasser vor dem essen und deinen lieblingsspruch find ich super!! dankee :**

0

Nein, nicht abnehmen bitte! :D Du bist momentan normalgewichtig, mach dich nicht noch dünner (Mein Tipp) ;D

LG

danke für den tipp, ich will ja auch nicht super dünn sein, aber eben schlank! :) und das bin ich nicht ganz, hab halt noch ein bäuchlein und hüftspeck, da ist die frage eben, wie das auch noch wegkommt :) wenn es weg wäre, würd ich probieren das zu halten, keine frage! unter 59,5 möcht ich nicht :))

0

Was möchtest Du wissen?