Unter 18 Vollzeit arbeiten ohne Ausbildung und Wohnung, geht das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du einen Arbeitgeber findest, der dich einstellt, ist das kein Problem. Rechtlich müssen deine Eltern dem Arbeitsvertrag zustimmen. Du kannst eben noch keinen rechtsgültigen Vertrag schließen.

Du kannst nur ausziehen, wenn du dir eine Wohnung auch leisten kannst. Wenn du keine Ausbildung machst, oder zumindestens arbeitssuchend gemeldet bist, wirst du ab 18 auch kein Kindergeld und Unterhalt mehr bekommen. Erst eine neue Stelle suchen, dann ausziehen!

Wenn du noch Unterhalt und Kindergeld kriegst dan sich dir einen 450 Euro job. Das geld reicht und du hast zeit eine Ausbildung zu suchen

Wenn du Vollzeit arbeitest bekommst du ab 18 weder Unterhalt noch Kindergeld. Bis 18 bekommst du nur Kindergeld, wenn du bei deinen Eltern wohnst, denn diese bekommen dein Kindergeld. Und bis du 18 bist, bestimmen deine Eltern, wo du wohnst. Und ja, du kannst Vollzeit arbeiten, wenn du einen Job findest.

Was möchtest Du wissen?