Unter 18 jemandem Anzeigen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier gibt es zwei Komponenten:

Einmal das strafrechtliche und die arbeitsrechtliche. 

Strafrechtlich: Das Grabschen und die Küsse gegen deinen Willen müssen frühestens im Jahr 2017 passiert sein. Davor war das strafrechtlich höchstens als sexuelle Beleidigung relevant, sofern nicht irgendein Richter das mit einem Kompliment verwechselt. 

Zur Strafanzeige musst du deine Eltern nicht dabei haben, aber ich rate dir deine Mutter mitzunehmen. Du wirst dir einige unschöne Fragen anhören müssen. Da ist Rückendeckung immer gut. 

Arbeitsrechtlich: jedem Vorwurf der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz muss nachgegangen werden. Macht dein Chef das nicht, verletzt er seine Pflichten. 

Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder du wendest, sofern vorhanden, an den Chef deines Chefs oder Betriebsrat oder du leitest arbeitsrechtliche Schritte ein. 

Letzteres würde ich über einen Anwalt machen. 

Du musst dir vor Augen halten, dass du ein Recht darauf hast in die Arbeit gehen zu können ohne sexuell belästigt zu werden. 

Ein Anwalt wird deinem Chef schon etwas Feuer unterm Hintern machen. 

Zudem wäre es anzuraten mit dem Anwalt vorab die Strafanzeige zu besprechen. 

Grundsätzlich solltest du dir eine andere Stelle suchen. Einen Arbeitgeber, der deine Würde mit Füßen tritt, benötigst du nicht. 

Danke für den Stern.

1

Hallo!

Sprich Deinen Chef noch Mal darauf an. Wenn er wieder mit: "Wir brauchen alle Angestellten..." antwortet, entgegne ihm, ob er dafür wirklich bereit ist sexuelle Nötigung gegenüber Minderjährigen zu tolerieren!? Und schau ihm dabei möglichst tief und dauerhaft in die Augen! Vielleicht begreift er ja dann endlich, dass es nicht nur um "Killefit" geht, sondern eine Straftat!

Geh aber unbedingt zur Polizei, egal was Dein Chef sagt! Dem brauchst Du auch nichts vorher davon zu erzählen, wenn Du befürchtest, dass er versuchen könnte es Dir auszureden oder Dich zusammenzustauchen!

Jetzt geht es noch "nur" um sexuelle Belästigung, aber wenn nichts geschieht, kann es im "Worst Case" schlimm ausarten! Und das sollte niemandem jemals passieren!

Also, bleib stark! Es geht hier um DICH und um DEINEN Körper und auch um DEIN Inneres, DEINE Psyche und vor allem DEIN WEITERES LEBEN!

Glücklicherweise findet man heutzutage wesentlich schneller Gehör und Hilfe. Wird einem schneller geglaubt, als noch vor 20~30 Jahren und heutzutage wird einem auch nicht mehr der Eindruck vermittelt, dass man sich selbst dafür schämen müsste, wenn man so etwas zur Anzeige bringt! Die Polizei wird zwar leider der Rechtsprechung wegen vermutlich wohl nicht sehr viel unternehmen können, aber insbesondere da Du noch nicht volljährig bist, wird es trotzdem sehr wichtig und wertvoll sein! Und sobald Dein Kollege die erste Aufforderung bekommt, sich dazu zu äußern, könnte das auch schon sehr viel bewirken. Und sag denen bei der Polizei auch unbedingt, was dein Chef dazu meinte, statt was zu unternehmen!!!

Ich drücke Dir alle Daumen und Zehen die ich habe, dass das Problem möglichst schnell perfekt gelöst wird!!!

Bleib mutig!!!

wölfin

Das kannst du auch alleine machen, es wäre sinnvoll wenn die Mutter mitkommt, aber es ist kein muss.

Noch was: Wenn der Chef trotz deiner Beschwerde nichts unternimmt, so macht es sich haftbar gegenüber dich. Gemäß AGG muss er entsprechende Schritte gegen den Mitarbeiter einleiten, dies kann von einer Abmahnung bis hin zu fristlosen Kündigung gehen. Da es sich nicht nur um "dumme" Sprüche handelt, sondern auch um körperlichen Kontakt, halte ich eine fristlose Kündigung für gerechtfertigt.

Wenn trotz deinem Hinweis beim Chef dieser nichts unternimmt, hast du nicht nur Anspruch auf Schmerzensgeld, sonst kannst die Arbeitsleistung verweigern. Dazu dann aber rechtlich beraten lassen.

Ich wurde sexuell belästigt, soll ich den Typen anzeigen?

Hallo Leute, und, freut ihr euch schon auf das Wochenende? Wie dem auch sei, ihr müsst wissen, dass ich vor etwa anderthalb Monaten von einem Jungen verarscht worden bin, welcher behauptete er würde mich lieben, doch in Wahrheit nur aufreissen wollte. Seitdem hassen wir uns wie die Pest, diesen Mittwoch wurde er sogar handgreiflich (wie männlich -.-) doch das seltsame ist, am Donnerstag, also nur einen Tag danach, hat er versucht, mich in der Schule zu befummeln, also meinen Intimbereich zu berühren. Natürlichg habe ich mir das nicht gefallen lassen und habe meinen Freunden davon erzählt, die waren der Meinung, ich sollte ihn wegen sexueller Belästigung anzeigen. Meine Elter wissen über diesen Vorfall auch bereits Bescheid, sie waren der Meinung, es läge an mir, sie ihn anzeigen sollten oder nicht. Ich hasse ihn wirklich und finde, er hätte die Anzeige verdient, weil er sonst schon ein übler Kerl ist, doch ich würde gern eure Meinung hören. Was denkt ihr,soll ich ihn anzeigen?

Danke schon im Voraus:-)

Lg Karibikapfel

...zur Frage

Frage zum Antrag auf Schadensersatz bei Sexueller belästigung.

Hallo, vor etwa 3 bis 3 1/2 Jahren wurde ich und all meine weiblichen Kollegen massive von Unserem chef sexuell Belässtigt. er hat uns Angefasst,obzöhne Dinge ins ohr Geflüsstert und Begrabscht wo er nur konnte. Nach einem 3/4 Jahr habe ich mich entschlossen meine Ausbildung abzubrechen weil ich dies nichtmehr ertrug. ich bin damals nur zur Polizei um mich zu informieren doch ich hatte solch eine Angst vor Ihm das ich mich nicht getraut habe Ihn anzuzeigen. Jetzt sind weitere drei Mädels seiner sexueller Belästigung zum Ofper gefallen und haben Ihn Angezeigt. ich muss morgen Zur Polizei eine Aussage machen. Heute habe ich denn MUt dazu nun zu meinen Fragen. Verjährt Sexuelle Belästigung? Kann Ich ihn nach 3 Jahren auch noch anzeigen? Kann man Schadensersatz dafür bekommen? Danke euch

...zur Frage

Lehrer wegen sexueller Belästigung anzeigen?

Was passiert, wenn ich einen Lehrer wegen sexueller Belästigung (vor 10 Jahren, jetzt fragt mich bitte nicht, wieso ich es jetzt erst machen will) anzeige? Er hat mich damals am Oberschenkel angefasst und wollte mich küssen. Passiert da überhaupt noch was oder ist es dafür schon zu spät?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?