Unter 1000kcal am Tag gut oder schlecht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest bei 1200 kcal
bleiben, denn wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann schaltet der Körper auf Sparflamme. Das Bedeutet du nimmst sehr schwer ab, dafür aber leicht zu wegen dem Jojo effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist viel zu wenig. Du brauchst mindestens 1800 Kcal täglich.

Du isst unter Deinem Grundumsatz. Der ist dafür da, Deinen Körper am Laufen zu halten - Atmung beispielsweise.

Was sagen denn Deine Eltern zu Deiner Ernährungsweise? Schauen sie tatenlos zu?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorfschild321
19.10.2016, 18:20

Nein meine Eltern machen sich Sorgen, was ich aber nicht nachvollziehen kann. Ich finde mich trotz allem immernoch dick. Meine Mutter zwingt mich sogar etwas zu essen

0

Das ist nicht nur fast zu wenig, das ist viel zu wenig.

Wenn du einen strafferen Bauch bekommen möchtest, musst du deine Bauchmuskeln trainieren und wenn du willst, dass die Muskeln wachsen, musst du ausreichend Eiweiß zu dir nehmen und um ausreichend Eiweiß zu dir zu nehmen, musst du auch ausreichend essen.

Das, was du da machst, ist alles andere als gesund.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und die 200gr bauchfett wurden dir wie attestiert???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorfschild321
20.10.2016, 19:38

Rly is doch egal 

0

Was möchtest Du wissen?