Unstimmigkeiten im Mietvertrag!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gartenpflege als Nebenkostenart ist nicht ausschließlich die Pflege des Gartens.

§ 2 Aufstellung der Betriebskosten

.10. die Kosten der Gartenpflege,

hierzu gehören die Kosten der Pflege gärtnerisch angelegter Flächen einschließlich der Erneuerung von Pflanzen und Gehölzen, der Pflege von Spielplätzen einschließlich der Erneuerung von Sand und der Pflege von Plätzen, Zugängen und Zufahrten, die dem nicht öffentlichen Verkehr dienen;


Bei Unklarheiten Einsicht in die Originalbelege verlangen. Das zu gewähren ist der Vermieter verpflichtet.

Pauschale Kosten können nicht abgerechnet werden.

Da du verm. eine Nachzahlung leisten sollst, den Betrag für die Gartenpflege rausrechnen. Den Rest unter Vorbehalt zahlen. Natürlich auch nur dann, wenn alles andre in Ordnung geht. Lege also schriftlich (per Einwurfeinschreiben) Einspruch ein und teile den Sachverhalt bzw. deine Absicht mit.

2 Wochen später kam die Betriebskostenabrechnung und man siehe da wir sollen 50 Euro für die Garten Pflege nachzahlen! Würdet ihr den Betrag bezahlen ?

Auf keinen Fall.

Wie soll.man sowas am besten lösen auch wenn der Vermieter einen ignoriert.

Ihn auch ignorieren.

MfG

Johnnymcmuff

Keine Abrechnung der Nebenkosten: Ankündigung des Einbehalts eines Teils der Nebenkosten. Wichtig: Kaltmiete weiterhin voll zahlen.

Für die Gartenarbeit ggf. eine Rechnung stellen und diese im Gegenzug mit den Nebenkosten verrechnen. Denn den anderen Mietern wird wohl auch etwas in Rechnung gestellt. Oder ist das nur das Allgemeinwasser zum Rasensprengen? Wichtig: Erst einmal in Ruhe den Sachverhalt erklären lassen: Wie kommen die Nebenkosten für den Garten zusammen? Termin zur schriftlichen Stellungnahme setzen - 4 Wochen reichen. Dabei darauf hinweisen, dass dann ab August die Nebenkosten gekürzt werden.

Jenny1104 10.06.2014, 17:06

In der Abrechnung steht hinter der Gartenpflege das es ein Pauschalbetrag sei! Sein Sohnemann wohnt noch mit ihm Haus denke aber nicht das er das zahlen muss! Supi dann werde ich das mal machen! Also soll ich die 50 Euro erstmal nicht zahlen ?

0
wir nochmal im Mietvertrag und bekamen fast ein Schock! In den Nebenkosten war ein Betrag indem die Gartenpflege enthalten war, dass heißt wir bezahlten monatlich einen Betrag an unseren Vermieter für Sachen die wir selbst erledigt hatten.

Nur weil das im Mietvertrag steht, dass das so sein KÖNNTE, heißt das noch lange nicht, dass dafür auch ein Betrag in der Vorauszahlung enthalten ist...

2 Wochen später kam die Betriebskostenabrechnung und man siehe da wir sollen 50 Euro für die Garten Pflege nachzahlen! Würdet ihr den Betrag bezahlen ?

Nein, natürlich nicht...

Wie soll.man sowas am besten lösen auch wenn der Vermieter einen ignoriert.

Einfach nicht zahlen, was sonst?

im mietvertrag steht,dass ihr den garten pflegt und eine pauschale fürs gartenpflegen bezahlt? wenn das so ist,sofort per einschreiben widerspruch einlegen.

Jenny1104 10.06.2014, 17:13

Ja in den Nebenkosten steht die Gartenpflege mit drin, sodass wir ihn bezahlen das er den Garten selbst pflegt. Auf der nächsten Seite ist die Vereinbarung das wir es machen und in der Betriebskostenabrechnung sollen wir pauschal 50 Euro für die Garten Pflege nachzahlen! Total sinnlos!.

0

ich würde den Nachweis füt die Gartenpflege verlangen, Rechnungen einsehen usw.

Jenny1104 10.06.2014, 17:10

Ja es gibt ja keine Nachweise! Wir haben alles selbst gemacht und der Vermieter kommt nur wenn irgendwas anfällt!

0
kleinewanduhr 10.06.2014, 17:41
@Jenny1104

Jenny1104, Du hast das Recht, alle Unterlagen betreffend der Abrechung einzusehen. Du solltest nun zu allererst schriftlich Einspruch gegen die Abrechnung einlegen.

Schreib ihn an und verlange volle Einsicht - und rechne nach, ob die anderen Positionen auch stimmen. Da er aber keine Unterlagen für Gartenpflege beibringen kann, sollte das Thema ohne größere Probleme vom Tisch sein. Grüße

1

Was möchtest Du wissen?