Unstieg vom Videorekorder auf DVD-Rekorder

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Showview unterstützen einige Geräte heute immer noch. Und es gibt auch immer noch Videorecorder zu kaufen. Außerdem gibt es für den Übergang zwischen Video und DVD auch Geräte mit Video-Recorder und DVD-Recorder in einem. Das hat den Vorteil, dass man sich auch die alten Videos auf DVD kopieren kann. Ich würde aber immer einen DVD-Recorder mit integrierter Festplatte nutzen. Eine Festplatte bietet viele Vorteile gegenüber anderen Aufzeichnungsverfahren und ist gar nicht mehr so teuer.

Hier einige Beispiele:

  • vor dem Brennen kannst Du Werbung rausschneiden

  • Du brauchst keine Datenträger für Sendungen, die Du nur einmal sehen möchtest und dann wieder löschst.

  • Schneller Zugriff auf alle Aufnahmen der Festplatte

  • Zeitversetztes ansehen

  • Ansehen einer Aufnahme, während eine andere Aufnahme läuft.

Showview ist veraltet. Auch hier gibt es ein neueres viel komfortableres und einfacher zu bedienendes System. Nämlich die Vorprogrammierung per EPG. Ihr solltet beim Kauf auf einen digitalen Empfänger achten. Digital werden in der Regel immer Programminformationen mitgesendet. Die Programmierung erfolgt dann ganz einfach: 1. EPG-Taste drücken, 2. mit dem cursor auf die gewünschte Sendung fahren, 3. Aufnehmen drücken und fertig. Einfacher und übersichtlicher geht es wohl wirklich nicht mehr.

Reine DVD Recorder gibt es kaum noch und sind nicht mal billiger. Ein Vorschlag: LG RH397H DVD- und Festplatten-Rekorder 160 GBHat noch Showview und kostet 179,- bei Amazon

Gehe davon aus, daß der Tuner des Videorekorders defekt ist. Es gibt aber immer noch Videorekorder zu kaufen, auch wenn das wenig empfehlenswert wäre.

Bei DVD-Rekordern würde ich immer MIT Festplatte empfehlen, das kostet kaum mehr und bringt viele Vorteile. Die meisten Sachen nimmt man ja nur kurz auf, weil man nicht daheim war und löscht sie dann wieder. Da bietet sich die Festplatte natürlich an, sonst brennt man umsonst DVDs und wirft sie weg. Außer man nutzt natürlich wiederbeschreibbare, welche aber etwas teurer sind. Außerdem läßt sich das Material noch bearbeiten und so auch die Werbung vor dem Brennen herausschneiden.

Showview nutzen übrigens die meisten aktuellen DVD-Rekorder, viele nutzen sogar eine eigene "Programmzeitschrift" in der man dann sofort die entsprechende Sendung anklicken und aufnehmen kann.

Die Kiste aufschrauben und die Kopftrommel reinigen, sollte wieder funktionieren! Schau mal unter diesem Link nach: http://www.volker-schauff.de/techblog/index.php?/archives/12-Rauchen-gefaehrdet-Ihre-Elektrogeraete-oder-Wie-reinigt-man-einen-Videorekorder.html

Viel Erfolg!!

Was möchtest Du wissen?