Unsterblichkeit nicht nur ein Wunschtraum in Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rein biologisch ist Unsterblichkeit nichts wirklich besonders aber man muss hier Differenzieren zwischen der Biologischen Unsterblichkeit und der Physischen. Es gibt zB Quallen deren Zellen sich irgendwie immer perfekt kopieren und deren DNA sich auch kaum bzw garnicht verändert. Wenn man diese Gene irgendwie in das menschliche Genom einfügen würde bzw könnte dann wäre man biologisch unsterblich. Das Problem ist nur das man sich trotzdem noch töten kann. Eine Physische Unsterblichkeit also sprich das sich aus einer Zelle wieder ein ganzer Körper bilden kann oder das du einen Kopfschuss überlebst ist bislang noch unmöglich.

Wenn man intensiv forscht könnten wir schon in 50 Jahren unsterblich sein (grob gerechnet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht unmöglich, nur (noch) nicht machbar... Bis jetzt beschränkt der bei der Zellteilung entstehende Abriss der Telomerenden das theroetische Alter auf ca. 130 Jahre. Nur weil man dies jetzt noch nicht verhindern kann, bedeutet das nicht, das man dies in 50, vl. 100 Jahren nicht kann. Es entstehen jeden Tag große Fortschritte in der Forschung, einige bekannte Wissenschaftler arbeiten auch genau an dieser Fragestellung.
Ich bin auch davon überzeugt, das es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis wir komplett künstlich (also in der Zelltechnick) hergestellte Organe in der Medizin verwenden können. Wann genau das alles passiert, kann dir nieman sagen, dafür brauchst du einen Hellseher ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DennisZero
09.08.2016, 02:20

50 Jahre? Dann könnte vielleicht sogar meine Generation noch daran beteiligt sein.

0
Kommentar von RoXoR987
09.08.2016, 02:37

Vl. nen bischen früh angesetzt. Aber möglich ises. Ich kann dir nur leider keine Hoffnungen machen den Alterungsprozess umzukehren, das funktioniert meines Wissens noch nichtmals theoretisch ;D also bleibst du im besten Fall nen Alter Sack :D

0

Niemand wird jemals unsterblich, zumindest nicht in diesem Leben.

Die Bibel sagt ganz deutlich, dass wir alle sterben müssen und dann kommt das Gericht. Wo wir dann sein werden entscheidet unser Leben hier auf der Erde. Entweder bei Jesus im Paradies, wo es keinen Tod mehr gibt oder in der Hölle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DennisZero
09.08.2016, 02:14

Aus religiöser Sicht.

0
Kommentar von VerfugbarerName
09.08.2016, 02:15

Ups, ich wollte nicht danke sagen...

Aber um ehrlich zu sein, nach "Die Bibel" habe ich an deinem gesunden Menschenverstand gezweifelt.

0
Und falls Unsterblichkeit nicht nur ein Wunschtraum ist

Das gehört, sofern es uns jemals möglich sein sollte, eher in die Rubrik Albtraum.

Die Evolution des Menschen würde zum erliegen kommen.

Ob das für die Evolution unserer Mitbewohner ein Nachteil wäre, sei mal dahingestellt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube so lange, dauert das nicht mehr... höchstens 500 Jahre und kürzestens (?) 20 Jahre... ich meine... der Mensch ist ja schon in der Lage Körperteile gezielt zu züchten und zu klonen... also ist es gut möglich das man so bald beschädigte/kranke Organe ersetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DennisZero
09.08.2016, 02:15

Habe ich auch schon drüber nachgedacht.

0

Wir haben ja JETZT SCHON einen gewaltigen "Überhang" an alten Menschen der kaum noch finanziell und "pflegetechnisch" zu bewältigen ist. Wenn sich diese Entwicklung so fortsetzt, wer soll`s denn noch richten können? Nur als Denkanstoß: Viele Alte und Gebrechliche sehnen sich danach, ein baldiges Lebensende zu haben....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Unsterblichkeit gibt es doch schon; die Unsterblichkeit der Seele(n)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?