unseriöser Fotograf verspricht mir Modelkarriere

5 Antworten

Hi, das klingt mir nach faulen Tricks. Die Fotos darf er ohne deine Zustimmung nicht veröffentlichen. Ich würde die ganze Geschichte - wie du schon erwähnt hast - der Polizei melden. Sei in Zukunft vorsichtiger, das hätte auch anders enden können...... LG Korinna

Es würde mich nicht wundern, wenn der Typ bei deinem Umziehen noch irgendwelche Kameras versteckt hätte. Dass wäre nicht der Erste. Ich denke ansonsten schon, dass man damit zur Polizei gehen kann. Und auch unbedingt sollte. Denn soetwas kann einem u. U. auch lebenslang ansonten verfolgen. Sichere auch die Bilder auf seinen Seiten durch eine Hardcopy, damit er´s nicht einfach löschen kann. Gruss und viel Erfolg.

Ich brauchte nur den titel zu lesen "unseriöser Fotograf verspricht mir Modelkarriere" lass lieber die finger davon wenn du ihn unseriös findest würde ich mir lieber einen anderen suchen

Geben Fotografen unretuschierte Fotos raus?

Hallo zusammen,

wir waren letztens beim Fotografen. Insgesamt wurden von uns 10 Bilder ausgesucht, 5 Bildretuschen sind bereits enthalten. Die anderem 5 wurden nun auch in Rechnung gestellt. Da diese 5 unseren kleinen Sohn zeigt möchten wir hier keine Retusche, da die Fotos so schon super geworden sind. Laut ausdrücklichen Wunsch möchten wir hier keine Bearbeitung haben. Geben Fotografen diese überhaupt so raus?? Die Fotos werden nur zu privaten Zwecken verwendet.

...zur Frage

Geschäftsidee, die es bereits gibt sinnvoll?

Hallo,

ich hatte neulich überlegt einen Onlineshop für eine gewisse Art von Produkten zu machen, da ich diese Produkte günstig anbieten kann. Genau da gibt es schon einige größere Firmen, die aber trotzdem viele nicht kennen, die genau dasselbe anbieten.

Macht es Sinn in diesen Markt einzusteigen? Ich denke nämlich genau diese Unternehmen, machen einen Fehler: Ihr Social Media Marketing ist extrem schwach. Ich denke ich könnte so Kunden gewinnen, die die anderen Unternehmen nicht bekommen. (Entschuldigt meine bescheuerte Schreibweise, ich bin müde).

Was haltet ihr davon? Macht es Sinn ein Unternehmen mit einem Konzept und in einem Bereich aufzubauen, wo es bereits relativ große Konkurrenz gibt, wenn man weiß wie man potenzielle Kunden erreicht, die die anderen Kunden noch nicht erreicht haben?

...zur Frage

Speichern Fotografen die Fotos der kunden?

Weil ich habe vor paar Tagen Lichtbilder für Bewerbungen machen lassen, die 16 Stück langen aber nicht. Und da ich Bilder machen lassen hasse, vllt speichern die die Bilder ja und ich muss nur sagen, ich brauch nochmal 12 Stück

...zur Frage

Auer Witte Thiel: Betrug?

Moin!

Ich hätte da eine längere Frage...

Vor ca. 1 1/2 bis 2 Jahren habe ich mir eine MyWiredcard (Prepaid Kreditkarte) in einer Tankstelle gekauft und diese einmalig genutzt. Vor einigen Wochen bekam ich eine Mahnung via eMail, dass meine PREPAID-Karte noch negativ belastet sei und ich den Betrag begleichen solle. Dann habe ich ein wenig gegoogelt und bin auf Beiträge im Internet gestoßen, wo dieses Unternehmen als suspekt, unseriös und betrügerisch deklariert wurde, also habe ich die Mail nicht weiter beachtet. Nun, am 03.12.15 kam Post von einer Rechtsanwältin namens Auer Witte Thiel, worin mit einem Schufa-Eintrag und einem Gerichtsverfahren gedroht und Folgendes gefordert wird:

Hauptforderung: 19,41€ Bearbeitungskosten: 10,00€ Anwaltsgebühren: 25,70€ Gesamt: 55,11€

Auch diese Dame googelte ich und auch sie wird als Betrügerin dargestellt. Sie vertritt sowohl das Unternehmen der Wirecard, als auch Dating-Plattformen, deren kostenpflichtige Abos sich einfach von allein einrichten und verlängern. Diese Frau soll auf die Panik der Leute setzen. Durch dieses Schreiben sind viele Menschen eingeschüchtert und bezahlen direkt.

Andere Betroffene wie ich haben nicht gezahlt und dann immer mehr Schreiben bekommen, mit immer höheren Beträgen bis 1.000€.

Da der Kauf und die Anmeldung der Karte nun schon länger her ist, weiß ich nicht mehr, ob in den AGB's oder irgendwo anders deutlich klar gemacht wurde, dass diese Karte auch negativ belastet werden kann. Dennoch sollte man auf der sicheren Seite sein, da eine Prepaid-Karte (wie der Name schon sagt...) ja nur auf Guthaben durch Einzahlung basiert, oder?

Weiß jemand wie ich mich jetzt verhalten soll?

Grüße Blickfang

...zur Frage

S-Models Agentur, wie läuft eine Bewerbung ab?

Hallo, ich wollte mal fragen, wer bereits Erfahrungen mit der Seite S-Models hat. Ich würde mich gerne bewerben, man muss da ja diesen Bewerbungsbogen ausfüllen und dann wird man eventuell zum Castin eingeladen. Meine Frage jetzt: Bei der Bewerbung muss man ja 3 Bilder mitschicken. Sollte man vorher bereits zum Fotografen gehen und eine Sedcard anfertigen lassen und dann aus dieser 3 Fotos nehmen, die man der Bewerbung anhängt oder reichen da auch "Amateur-Fotos" und man soll die Sedcard erst machen lassen, wenn man eine Zusage hat?

...zur Frage

Stock Footage drehen ohne Genehmigung?

Hey Leute,

ich möchte mir demnächst eine professionelle Kamera zulegen, viel Reisen & filmen, und das Filmmaterial dann in unterschiedlichen Libraries zum Verkauf anbieten.

Jetzt frage ich mich aber, wie das mit den Genehmigungen aussieht. Viele YouTuber gehen ja einfach in die Stadt, filmen dort ohne Genehmigung und stellen das Material dann ins Netz. Wenn aber ein großer Film irgendwo gedreht wird, dann müssen die Verantwortlichen doch immer eine zuerst Genehmigung beantragen, oder?

Wie sieht das mit Stock Fotos oder Stock Footage aus? Ich glaube nicht, dass alle Fotografen erst eine Genehmigung für die Motive ihrer Stock Fotos beantragen... Wie sieht da die Rechtslage aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?