Unseriöse Websites verweisen auf meinen Blog...!

3 Antworten

"topblogstories.com" hört sich von der Domain her nicht wie eine Pornoseite an. Es könnte sein, dass die Seite einfach gehackt wurde und sie jetzt irgendwas unanständiges anzeigt, bis das Problem behoben wurde. Auf der anderen Seite sehe ich keinen Porn. (ich habe NoScript installiert um mich vor möglichen XSS-Angriffen bösartiger Webseiten zu schützen!). Wenn da was war ist es wohl eine gehackte Seite gewesen.

Wenn du dir es gar nicht erklären kannst, kannst du mal versuchen herauszufinden wer da auf dich verlinkt: suche in Google nach beiden URLs, deiner und der anderen, in einer Suchabfrage. Dann müssten die Seiten mit Verlinkungen auf deinem Blog zu denen und von denen zu deinem Blog recht weit oben auftauchen. Dann kannst du ja mal schauen ob und wer dich da verlinkt.

Ich weiß nicht ob das stimmt, aber die können sicher deine IP zurückverfolgen und du hast nun mal mit der IP den Blog erstellt...

Also: ANONYM SURFEN!!!

PS: Das kann eigentlich doch kein Problem darstellen, immerhin würdest du dann mehr Besucher haben. Vielleicht kannst du auch mal nach 'nem Support suchen und dort per E-Mail oder Telefon nachfragen, wo sie das herhaben, und/oder beanstanden, dass sie deinen Block aus ihrem "Inventar" löschen.

Es hilft immer sich selber, oder seine Website zu googlen, dann siehst du, wo überall ein Link dorthin verweiste.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Haben diese beiden besagten Seiten ein Impressum? Wenn ja, schreibe die an und sage, du möchtest den Blogg dort nicht haben, wenn die den nicht rausnehmen, kannst du es dem Serveranbieter melden.

Wenn die kein Impressum haben, melde es auch dem Serveranbieter

Mein Blog: Viele Besucher, keine Follower, keine Kommentare - ist der Blog schlecht?

Hallo zusammen,

Mein Blog (gehostet bei Blogger, also Blogspot) ist ein wenig wie ein Magazin aufgebaut und befasst sich mit Themen aus den Bereichen Musik (z.B. Rezensionen von CDs), Kosmetik (z.B. Produkttests) und Food (z.B. Verkostungen, Geschmackstests). Das sind die Themen, die mich interessieren. Da ich den Blog erst seit 3 Wochen habe und ein ziemlicher Anfänger bin, ist in den einzelnen Kategorien natürlich noch nicht viel los,insgesamt habe ich 18 Blogartikel. Trotzdem habe ich momentan insgesamt bereits insgesamt ein wenig über 2700 Aufrufe (pro Tag zwischen 150 - 200 Besucher, an guten auch mal zwischen 200 und 300). Doch keinen einzigen Follower. Auf meine Facebook-Freunde ist kein Verlass - schicken mir zwar jede Menge Spieleanfragen, aber klicken nur sehr sporadisch meine Artikel an. Mit dem Blog-Design habe ich mir im Rahmen meiner Möglichkeiten Mühe gegeben und habe alles eigentlich nicht so gemacht, dass man sagen könnte, ich hätte es vollkommen lustlos hingerotzt.

Nachdem ich zur Analyse meiner Besucher einmal Google Analytics eingerichtet hatte, fiel mir auf, dass ich als Besucher nur "Laufkundschaft" habe. Die meisten kommen über google, lesen einen Artikel und gehen wieder. Einige Leser kommen auch über Facebook - beispielsweise postete ich meinen Geschmackstest neuer Haribo-Sorten auf der Seite des Süßwarenherstellers und hatte flucks ein paar Leser mehr. Wenn ich auf meinem Facebook-Profil ab und zu einen meiner Artikel teile, erhalte ich weder Likes, Aufrufe noch Shares.

Ich bin auch bemüht in anderen Blogs sinnvolle Kommentare zu hinterlassen, die etwas beitragen können und nebenbei auf meinen zum Thema passenden Artikel zu verweisen. Immerhin knapp zehnmal habe ich das nun schon versucht - ohne Ergebnis. Natürlich mache ich das auch nur, wenn es zum jeweiligen Blogbeitrag passt und ich etwas dazu beizutragen habe. Doch es kam keine Reaktion.

Natürlich erwarte ich nicht, dass mein Blog aus dem Boden schießt wie eine Eins, aber ich habe keinerlei Feedback, keine Kommentare zu meinen Artikeln, für die ich doch einiges an Zeit investiert habe. Ich sehe nur die Besucherzahlen und frage mich, ob ich entweder doch lieber zu Wordpress umziehen sollte oder ob ich inhaltlich etwas ändern sollte. Ich finde es schade, dass ich Artikel schreibe, aber keinerlei Feedback erhalte - auch von "Freunden" nicht.

Da ich den Link zu meinem Blog hier nicht direkt posten möchte (weil ich im Impressum namentlich mit Foto auftauche, aber hier öffentlich im Forum anonym bleiben möchte), würde ich gerne von Euch wissen, wie das so mit dem Bloggen ist:

♦ Viel Besucher, keine Follower, keine Kommentare - ein Zeichen für schlechte Inhalte? ♦ Gibt es allgemeine Tipps, die man beachten sollte, um ein paar Follower, Kommentare oder etwas Feedback zu bekommen? ♦ Ist es normal, dass Leser in der Anfangsphase nicht "reagieren"? ♦ Was können erfahrene Blogger über ihre "Anfangszeit" berichten?

Im voraus vielen Dank ! :)

...zur Frage

Blogspot in verschiedenen Sprachen?

Hallo ihr Lieben, und zwar habe ich bereits einen Blog auf Blogspot/Blogger und möchte auch nicht nach Wordpress umziehen. Ich habe vor einen Mode-/Lifestyle-Blog zu erstellen und möchte den auch gerne auf Französisch oder Englisch führen. Also neben der deutschen Sprache natürlich. Ich weiß leider aber nicht, wie ich das unterteilen könnte. Jeden Post auf zwei Sprachen aber finde ich auch doof. Und den einen deutsch den anderen französisch auch. Ich meine, wenn jemand Deutsch spricht und einen Französischen Artikel lesen will ? Für Anregungen bedanke ich mich jetzt schon !

...zur Frage

Blog: Seltsame Zugriffsquellen?

Guten Tag, habe mir vor ein paar Monaten einen Blog erstellt. Unter den Statistiken kann man sich die Zugriffsquellen anschauen, also die Seiten, auf denen die Leute z.B einen Link zu deinem Blog gefunden haben. Entschuldigen Sie - ich weiß nicht, wie ich mich gut ausdrücken soll.

Also wenn man dann auf anderen Seiten Werbung für den Blog macht, kannst man unter den Zugriffsquellen sehen, wie viele Leute von einer bestimmten Seite auf deinen Blog zugegriffen haben. Ist ja alles gut, aber unter meinen Zugriffsquellen sind ganz eigenartige Seiten zu finden, wo ich NOCH NIE Werbung für meinen Blog gemacht habe..Und mir auch nicht vorstellen kann, dass mich da jemand verlinkt hat. Immer Erotik,- Abnehm,- Serviceseiten. Alles Mögliche. Hier mal Beispiel: http://hoodiastock.com Ich frage mich einfach nur, woher das kommt.

Weiß jemand darüber Bescheid? Liebe Grüße

...zur Frage

Tumblr Blog zu zweit benutzen?

Ich habe folgendes Problem: ich habe tumblr bisher ganz normal wie jeder andere benutzt und als ich mich ein bisschen mit meinem Kumpel ausgetauscht hatten wir die Idee zu zweit einen Tumblr Blog zu betreiben aber wir wissen nicht ob man den tumblr Blog zu zweit benutzen kann ohne dass er Zugriff auf meine anderen Blogs hat. Bei Instagram kann man zB einen komplett eigenen Account machen und von zwei Orten gleichzeitig bedienen. Ich weiß auch nicht genau wie ich in der Theorie hinkriege dass man den Tumblr Blog zu zweit benutzt aber vielleicht haben ja einige Erfahrung damit gemacht und können mir diese mitteilen. Vielen Dank im voraus für hilfreiche antworten:)
LG Mister3

...zur Frage

Instagram Business - Wo ist Bezeichnung "Haustier"?

Hallo!
Ich habe einen Instagram Account (für Tiere) und diesen nun für Statistiken auf Business gestellt. Mindestens zwei andere (ausländische) Accounts habe ich gefunden, welche als Bezeichnung bzw. Beschreibung ganz oben "Haustier" stehen haben, ich selbst finde diese allerdings nirgends zur Auswahl verfügbar.

Wo genau (also welche Kategorie etc) gibt es denn die Bezeichnung "Haustier" zum auswählen?

Vielen Dank für eure Antworten! :)

...zur Frage

Sollte ich mich jetzt schlecht fühlen?

Ich habe mal vor einer Weile eine Werbung für eine Pornoseite gesehen bei der sehr wahrscheinlich eine Minderjährige missbraucht wird und dann hab ich zwei Tage oder so nach dem schrecklichen Fund den Link von der Seite wo die Werbung ist bei Jugendschutz.net oder so gemeldet. Ich hab bei der Meldung dazu geschrieben das man auf der Seite ganz runterscrollen muss und da wechselt dann jede 30 Minuten oder so die Werbung und eine von den Werbung ist die Werbung bei dem eine Minderjährige missbraucht wird. Hab ich alles richtig gemacht, weil man ja auf die Werbung von so was nicht draufdrücken darf oder auch wenn man nur den Link von der Seite melden will? Ich bin ja da selber 13 oder so gewesen recht viel mehr hätte ich ja nicht machen können oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?