Unsere Welt — ohne Geld

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt in der Tat einige Modelle, die zumindest versuchen, anders mit Geld umzugehen. Heutzutage ist Geld auch wirklich ein Mittel, dass seinem Besitzer nur einen bestimmten Wert vorgauckelt. Je mehr die Menschen ihr Geld zusammenraffen, desto weniger ist es im Umlauf und desto weniger macht Geld Sinn.

Es gibt allerdings in der Tat einige Modelle, die beispielsweise eine Währung auf den Markt bringen, welches nach einem Jahr oder so verfällt. In Stuttgart heißt diese Währung "Rössle". Dadurch kann garantiert werden, dass das Geld zumindest im Umlauf bleibt. Auch am Bodensee gab es ein Projekt einer Waldorfschule, dessen Namen mir allerdings gerade nicht einfällt.

Ich bin der Meinung, dass Geld nicht mehr modern ist, da es überhaupt keine Sicherheit mehr birgt. nur ein Bruchteil des heutigen Geldes ist durch Gold gedeckt, der Rest sind nur Zahlen, die einem der Computer vospielt. Ich glaube, der Mensch denkt viel zu sehr über Geld und dessen Erlangung nach, als sich über meschliche Fragen Gedanken zu machen. Würde es kein Geld geben, dann gäbe es sicherlich keine Kriege mehr und das soll jetzt bittesehr kein Verweis auf den Kommunismus sein, so perfekt er auch zuweilen dargestellt wird.

Ich hoffe, ich konnte Deine Frage beantworten.

Wie soll das gehen, würde Geld abgeschafft, würde doch sofort eine Ersatzwährung entstehen, z.B. Gold oder Zigaretten. Das wäre nur mit enormer Einschränkung der Freiheit möglich, aber wer möchte das schon?

Ja, das existiert schon eine Weile und hat in Kanada angefangen unter den namen LETS (= Local Exchange and Trading System) und funktioniert so wie Schnegsche es beschreibt. In der ganzen Welt gibt es es jetzt diese Systeme, manchmal aber auch nicht unter den Namen LETS eingetragen. Ich bin schon länger Mitglied des offiziellen LETS und auch nach ein Paar mal umziehen immer wieder Mitgleid geworden. Ich bezahle aber mehr mit Geld, weil die Sachen nochtnicht von Mitgliedern angeboten werden. Es ist aber realisierbar. In Kanada hat damal das ganze Dorf mitgemacht, eben weil der Bäcker kein Geld hatte und der Metzger und alle Anderen auch nicht. Heutzutage bezahlt man übrigens seine Tauschpunkte per Internet oder mit Unechten Geldscheinen sodaB jeder mit jedem tauschen kann. Mir gefällt es sehr gut! VG von Carolien aus Amsterdam by night

Heutzutage bezahlt man übrigens seine Tauschpunkte per Internet oder mit Unechten Geldscheinen sodaB jeder mit jedem tauschen kann.

Das beweist, dass es selbst im klenen nicht ohne Geld geht. Lokaler Naturalien- und Dienstleistungstausch ist möglich, ersetzt aber das Geld nicht, weil keine moderne Kommune völlig autark existieren kann.

0

Wenn wir vor unserer Geburt nicht existierten, wie konnten wir dann überhaupt geboren werden?

Und wenn wir nach dem Tod angeblich wieder zu ''Nichts'' werden, wie kann dann überhaupt etwas existieren? Ist der Tod nur eine Illusion?

...zur Frage

Haus in der Heimat verkaufen?

Meine Eltern besitzen in ihrer Heimat Zwei Häuser und wollen es nächstes Jahr verkaufen und hier in Deutschland ein Haus Kaufen,damit wir nicht mehr in unserer engen Wohnnung leben müssen ;-; ...aber die bekommen seit einem Jahr Geld Amt (lange Geschichte) und dürfen die ihr Haus überhaupt verkaufen und können die in Deutschland ein neues Haus kaufen?

...zur Frage

Welche Vorstellung habt ihr vom „Sinn“ des Lebens und vom Tod und wie geht ihr damit um?

Zurzeit denke ich, dass der Tod wie der Tiefschlaf ein Zustand vollkommener Bewusstlosigkeit ist mit dem Unterschied, dass es kein Aufwachen mehr gibt.

Das Leben scheint mir ein vollkommenes Wunder zu sein, da es der Logik vollkommen widerspricht.
Wenn ohne mein Bewusstsein, die Welt aufhört, zu existieren, wie kann die Welt jemals entstanden sein (so ganz aus der Bewusstlosigkeit bzw. der Nichtexistenz...)?

Ich habe das Gefühl, die Antwort kann nicht gefunden werden und doch treibt es mich um.

Danke für Deine Antwort!

...zur Frage

Was ist unsere Wahrheit und woher kommen wir wirklich?

Blöde Frage, aber was ist unsere Wahrheit?

Woher kommen wir wirklich? Was ist unsere Aufgabe? Was ist das Ziel?

Unsere Welt basiert viel auf Lügen. Wir werden jeden Tag angelogen, sei es von Politikern, Medien oder sonstiges. Es wird uns eine Welt gezeigt, die nicht wirklich natürlich ist. Sie ist nicht wirklich real. Man weiß gar nicht mehr, was Sache ist. Sie verwirren uns und stacheln uns gegeneinander auf, und da frage ich mich, ist es das, warum wir leben? Ist das der Grund, warum wir existieren? Leben wir für nichts? Ist das Leben im Wirklichkeit eine Illusion?

...zur Frage

Die Welt ist zu grau...?

... fändest du es nicht irgendwie schöner, wenn die ganzen Mythen nicht nur Mythen wären, sondern real existieren würden?

Ich rede von Drachen, Djins, Fabelwesen, Meerjungfrauen etc.

Unsere Welt erscheint so grau im Vergleich zu anderen, von Menschen geschaffene Fantasie Welten.

In unseren Welten muss alles einen Sinn ergeben, jedes Phänomen ist erklärbar, alles mathematisch berechenbar, irgendwie... traurig und langweilig?

...zur Frage

Ist in unserer Welt Geld mehr Wert als ein Menschenleben - mit allem Geld der Welt könnte man alle Menschen versorgen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?