Unsere neue 1&1 Leitung ist viel langsamer als erwartet!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, wenn dein Speedtest nahezu die gesamte Bandbreite anzeigt, kannst du davon ausgehen, dass deine Leitung zwischen deinem Router und dem Server des Providers ok ist. Die geringe Downloadgeschwindigkeit kann am Spieleserver liegen, vielleicht ist der zu bestimmten Zeiten überlastet. WLAN ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen in seine Sendeleistung so beschränkt, dass es leider durchaus normal ist, dass innerhalb eines Hauses schon zwei Wände genügen können, um eine Verbindung empfindlich zu stören. In diesem Fall sollte man auf halbem Weg einen Repeater installieren. Besser jedoch ist im Allgemeinen eine Kabelverbindung zwischen Router und Erdgeschoss und dort die Installation eines Wireless Access Points, möglichst in Sichtweite zu den zu verbindenden Geräten.

LG Culles

Hallo, gut aus möglich das deine Leitung zu lang ist. Bei der Onlineprüfung wird der kürzeste Weg berechnet, der allerdings vom Realen enorm abweichen kann. Dies geschieht wenn nicht genügend Ports (Steckplätze) an der Straße verfügbar sind. Dann fängt man an, den nächsten und den nächsten freien Anschluss zu suchen. Daher wird die Leitung länger. Das Problem liegt nicht an 1&1, sondern mehr an der Telekom dem ein Großteil der Netze in Deutschland gehören und immer noch ein großes Monopol besitzt. Diese stellt nicht ausreichend Anschlüsse zur Verfügung, man hat zwar begonnen die Netze auszubauen, aber ob es auch die Anschlüsse (Ports) betrifft steht in den Sternen.

Probiere folgendes:

  • Speedtest (Geschwindigkeit) > speedtest.qsc.de 1 GB und 100 MB gleichzeitig herunterladen und ein Screenshot (Strg. + Alt + Druck) machen und an 1&1 per Mail senden.

  • Gehe auf wieistmeineip.de und erfahre wer dein Netzinhaber ist (1&1 Mietet nur die Leitungen, besitzt aber keine) und kündige ggf. deinen Vertrag. Wenn es z.B. Telekom ist, gehe zu Telekom. Die werden dich bei einen Anschluss bevorzugen (da es ihre Technik und ihr Netz ist und du der direkte Kunde bist). Alternativ wäre ein Kabelanbieter wir z.B. Kabeldeutschland möglich, diese sind Anbieter und Leitungsinhaber, sprich alles aus einer Hand.

LG lemonstein

Tja reiner Gamer aber sich nicht mit dem Hintergrund mit dem wodurch mal spielt auskennen...

Bei einer 16000 Leitung ist das ganz normal. Aber ich erkläre jetzt nicht näher den Unterschied zwischen Bits und Bytes etc. aber das was du da hast ist die ganz normaler Geschwindigkeit.

Kannst dir ja wie ich ne 50.000 Leitung holen. 50000 : 8 : 1024 = 6,1 MB in der Sekunde ;)

Und auch der WLAN Empfang ist ganz normal. Kannst ja dir solche Steckdosen Repeater besorgen um den Signal Radius zu erweitern. Dein Provider kann dir sicher welche schicken.

@lancer012,

in solchen Verträgen steht stets

bis zu 16.000 Kilobit je Sekunde (16 Megabit je Sekunde).

Dammit ist jede nutzbare Downstreamgeschwindigkeit richtig.

Bei den Verbindungsgeschwindigkeit ist immer die Rede von Bit / Kilobit / Megabit, niemals von Byte / Kilobyte / Megabyte.

Freundliche Grüße

Delveng

Ihr habt ne 16mbit/s leitung, das entspricht max. 2MB/s ( 16000/8/1024 ) im download! du verwechselst kbit mit kbyte.

Um 16MB/s im Download zu haben bräuchtest du mehr als 100Mbit/s

Was möchtest Du wissen?