Unsere Lehrerin ist gestört! Was können wir tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wendet euch an euren Vertrauenslehrer oder an euren Klassenlehrer.Die können dann mit der Lehrerin ein Gespräch führen und sie dazu auffordern, ihr Verhalten zu ändern. Falls sich dadurch nichts ändert, geht zum Direktor. Es wäre ganz gut, wenn ihr euch ein paar Notizen macht über die einzelnen Vorfälle, also mit Datum und was da genau war. Dann könnt ihr das genau beschreiben , was da gewesen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit einem anderen Lehrer, den du vertraust, zum Rektor und erkläre dem alles.
Falls das nichts bringt musst du versuchen sie irgendwie zu ertragen.
Wenn auch das nicht geht, hilft nur eins: Schule wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, eine  Lehrerin als "gestört" zu diffamieren, nur weil Dir der Unterricht nicht passt, ist schon ein starkes Stück. Um hier etwas dazu sagen zu können, muss man die Meinung der Lehrerin dazu hören. Merkwürdig, dass hier so viele Leute Tipps geben, ohne die andere Seite gehört zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht zum schulleiter! Ich hatten mal vor Jahren in der 9 Klasse oder so eine verrückte Lehrerin, nach dem gespräch mit dem schulleiter bekamen wir eine neue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so einer Lehrerin hilft nur eins, geht alle zusammen oder zumindest einige aus eurer Klasse zum Direx und meldet es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht am besten zum Vertrauenslehrer oder Rektor/in.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?