Unsere katze übergibt sich oft....normal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn das Haarbällchen sind, die eure Katze da rauswürgt, dann ist das normal. Es landen beim Putzen viele Haare im Magen, und die müssen auf diesem Weg wieder raus. Damit das leichter geht, sollte eine Katze immer Katzengras zur Verfügung haben.

Wenn es Mageninhalt ist, dann ist es nicht normal wenn es öfter passiert, und ihr solltet mit der Katze zum Tierarzt gehen.

Hallo,

bring sie lieber zum TA, wir können hier wenig helfen !

Erbrochenen sowie Stuhlprobe mitnehmen (getrennte Behälter!).

Es könnte auch sein, daß deine Katze zu viele Haare im Magen hat , oder daß sie das Futter nicht mehr verträgt. Würmer könnten auch eine Ursache sein.

Katzen, insbes. Freigänger müssen bis zu 3 x jährlich entwurmt werden.

Katzen erbrechen sich oft, nachdem sie Grass gefressen haben, das tun sie, um den Magen "aufzuräumen", allerdings ist ein zu häufiges Erbrechen kein gutes Zeichen.

Gute Besserung für deine Katze !

Emmy

Mein Kater übergibt sich öfter, weil er dickes Fell hat. Normal ist also das sie ihre Haare erbrechen. Wenn es auch Nahrung bertifft und es täglich ist, würde ich auf jeden Fall zum Tierarzt gehen.

Kann dir sicher kaum jemand hier korrekt beantworten. Probier's mal beim Tierarzt! :)

Hallo,

Nein, das ist nicht normal, wenn es zu oft passiert.

Es kann vorkommen, wenn z.B. :

sie zu hastig gefressen hat,

das Futter zu kalt war,

oder wenn beim putzen verschluckte Haare einen Haarballen im Magen gebildet haben.

Würde Dir empfehlen, mal einen TA aufsuchen, Katze checken lassen. So hast Du Gewißheit, dass Deine Katze keine ernsthafte Erkrankung hat.

Lieben Gruß an Dich und Deine Fellnase

Ja !!! Katzen uübergeben. Sich regelmäsig sonst geht es ihnen schlecht !!!

Was möchtest Du wissen?