Unsere junge Katze springt immer wieder aufs Sofa obwohl sie das nicht soll. Wie kann man ihr das am besten abgewöhnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut nein sagen, immer und immer wieder nein. Wenn das nicht reicht, sie mit der Hand runterschieben und weiter nein sagen. Unserem Kater haben wir das so eingeprägt und er hört jetzt immer auf nein und weiß, was er zu tun hat.

was ist ein Sofa ohne Katze??? ;) Zur "Katzenerziehung" hast du ja schon einiges gehört, aber eine Katze ist nun mal Katze und kein Hund! Sie hat ihren eigenen Kopf und möchte dem Menschen nicht unbedingt "gefallen" wie ein Hund. 

Gibts keinen Kompromiss? z.B eine Decke oder Handtuch unterlegen wo sie dann gerne drauf darf? Ich persönlich bin eher enttäuscht wenn Katze mal nicht zu mir aufs Sofa zum kuscheln kommt...

Hoffe ihr findet einen Kompromiss!

die katze wird auf dem sofa sein. wenn nicht in eurer anwesenheit dann spätestens wenn ihr nicht da seid

ich halte nichts von strafen. das ist erziehungs durch angst. grade für junge katzen kann das prägend sein

konsequenz. immer wieder runtersetzen wenn sie es versucht. iemr wieder mit nem "nein" dazu. gleichzeitig einen sitzplatz zur verfügung stellen, in der nähe vom sofa, der nen guten überblick bietet und in eurer nähe ist. katzen suchen nähe zum menschen

da du nur von einer katze sprichst.. eine verhaltensuaffälligkeit von wohnungseinzelkatzen kann sein dass sie gezielt dinge tun von denen sie wissen dass der mensch sie nicht mag, nur damit überhaupt ne reakton stattfindet. besser bestraft werden als nicht beachtet werden. ne folge von langeweile

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit. Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Kater nicht Stubenrein?

Hallo Leute, Unser Kater lebt jetzt seit einem Jahr bei uns. Er war ein Findling und ist daher schon mit zarten 2-3 Wochen bei uns eingezogen. Er war schon sehr früh Stubenrein hatte jedoch beim Kotten und Urinieren immer Schmerzen, wegen einem Wunden Po. Später wurde er dann unrein. Das heißt er macht jetzt ab und zu in den Kasten,zu oft aber nicht. Wir haben schon alles versucht, anderes Streu, mehr Klos, andere Klo-Orte...Nichts hilft... Ein Termin bei der Tierärztin ist geplant. Er scheint auch nicht klug zu sein, also er versteht vieles nicht, vielleicht weil er der schwächste im Wurf war? Wir lieben den Kater allerdings macht er alles kaputt und es stinkt. Meine Eltern wollen ihn deshalb los haben.... Wir versuchen jetzt ihn eine Woche nur draußen zu lassen damit er lernt draußen zu machen. Was meint ihr? Bitte Hilfe!! LG

...zur Frage

Mein Kater (10-11 Wochen) kackt und pinkelt auf Decken wenn ich in der Nähe bin obwohl er stubenrein ist. Er macht es nur in meiner Anwesenheit. Wieso?

...zur Frage

katze macht ins hundebett?

ich denke die frage ist konkret genug. unser hund war zuerst da (wird 3 jahre) und die katze ist etwa ein halbes jahr alt. das katzenklo wird täglich frisch gemacht und ist auch immer zugänglich für sie. bitte um hilfe und/oder tipps !

...zur Frage

Wie kann ich meine Katze am Kratzen hindern?

Meine Katze hat sich in letzter Zeit angewöhnt, ihre Krallen an meinem Bücherregal, den Hüllen meinen Schallplatten und am Abdeckgewebe meiner teuren Standboxen zu schärfen.

Als sie noch Freigängerin war, hat sie das draußen gemacht, jetzt nach unserem Umzug, machts sie es eben wie oben beschrieben. Ich habe einen Regalpfosten bereits mit einem einladenden Stück Sisalteppich umwunden, damit sie da kratzt. Sie interpretiert das aber wohl eher als Hinweis, dass genau dieser Pfosten für sie tabu ist und vermeidet ihn als einzigen.

Gibt es ein Geruchsmittel, das Katzen sicher abschreckt, ohne gleich die ganze Bude zu verpesten?

...zur Frage

Katzen pinkeln aufs sofa, was könnte der Grund sein?

Hallo!

Ich habe ein kleines problem, und zwar haben wir drei Katzen. Aus irgendwelchen gründen pinkeln die aufs sofa, und wir sind echt ratlos. Könnte mir vielleicht jemand sagen, was es sein könnte?

Anfangs hatten wir bloß eine Katze, die ich zu meinem 5 ten geburtstag gechenkt bekommen habe. Mit ihr hatten wir nie probleme, sie ist zwar ne kleine zicke, aber sonst absolut brav. Sie durfte immer aufs sofa, bis wir vor zwei jahren zwei kleine Kätzchen holten. Ab da wollten meine Eltern nicht mehr, dass die aufs sofa gehen wegen den ganzen Katzenhaaren usw. Die Katzen verstanden sich von anfang an super und tuen es auch immer noch. Die ältere hat die zwei kleinen mehr oder weniger 'adoptiert' und sich um sie gekümmert, als wären es ihre eigenen babys. Mittlerweile ist die große 13 jahre alt und die kleinen zweieinhalb. Sie sind alle drei kastriert. Die große mussten wir kastrieren, da sie einen Tumor hatte. Den Kater haben wir kastriert, weil wir keine babys wollten. Und seine kleine Schwester hat angefangen, das Haus zu markieren, weswegen wir sie letztendlich auch kastriert haben. Wir haben vor kurzem unser wohnzimmer renoviert, da die Katzen vorher schon auf das alte sofa gepinkelt haben. Damals dachten wir, es läge daran, dass wir bloß ein Katzenklo hatten. Also haben wir ein zweites gekauft und die Katzen haben aufgehört. Dann haben sich meine Eltern überraschenderweise getrennt und mein Vater ist vor etwa drei monaten ausgezogen. Da war noch alles gut. Seit ca einer woche schläft die jüngste Katze dauernd tagsüber vor der Tür, als würde sie auf jemanden warten, obwohl jeder Zuhause ist, bis auf mein Vater eben. Und vor drei Tagen haben die Katzen dreimal auf das neue Sofa gepinkelt. Wir wissen nicht wieso. Ich und zwei meiner cousinen haben den Verdacht, dass es die älteste sein könnte, da sie ja nichtmehr aufs sofa darf, obwohl sie früher immer durfte. Oder es ist die jüngste, weil sie evtl darauf wartet, dass mein Vater heimkommt und dass es ihr nicht passt dass er weg ist. Gleichzeitig könnte es aber auch ihr bruder sein, da wir gerade besuch haben, und er panische Angst vor fremden hat.

Ich hoffe diese Erzählung hilft ein wenig, die Situation zu verstehen. Hoffentlich kann mir jemand helfen, meine Mutter hat nämlich damit gedroht, die katzen rauszuwerfen, wenn dass so weitergeht, und das will ich echt nicht, da wir direkt an einer Hauptstraße und an Bahngleisen wohnen.

Was findet ihr den wahescheinlicher? Dass es die älteste Katze ist oder eine von den jüngeren? Oder könnte es vielleicht an etwas ganz anderem liegen, dass sie aufs sofa pinkeln?

Hoffentlich, kann mir jemand helfen, ich bin momentan echt verzweifelt.

Lg Mao

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?