Unsere Frage für eine Komplexe Leistung in Gemeinschaftskunde ist: "Wie wirkt sich die Preisbildung von Tierprodukten auf die Zustände der Tierhaltung aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stelle dir vor, du seiest Schweinebauer. Hast einen Mastbetrieb mit 200 Schweinen, wovon du jährlich 50 Schweine an die Verarbeitungsindustrie verkaufen kannst.

Deine Ställe sind recht gut ausgelastet, deinen Schweinen geht es verhältnismäßg gut.

Jetzt sagt die Verarbeitungsindustrie, dass sie lieber 200 Schweine von dir jährlich kaufen möchten.

Das ist zwar toll, aber du kannst es dir trotz des zusätzlichen Umsatzes nicht leisten, einen weiteren Stall zu bauen oder den bestehenden zu vergrößern.

Hinzu kommt, dass die zusätzlichen 150 Schweine nicht hier, sondern in Pamplona benötigt werden.

Und jetzt kommst du ins Grübeln: Man könnte doch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brain1998
07.10.2016, 11:42

Vielen Dank für deine Antwort. Das war sehr hilfreich für uns.

0
Kommentar von Hideaway
07.10.2016, 12:00

Hast einen Mastbetrieb mit 200 Schweinen, wovon du jährlich 50 Schweine an die Verarbeitungsindustrie verkaufen kannst.

Und der Rest? Die werden dann ja 4 Jahre alt. Was soll man denn mit denen noch anfangen? Ganz davon abgesehen, dass die bis dahin dem Halter die Haare vom Kopf gefressen haben. Betriebswirtschaftlich weder praktikabel noch vertretbar.

Hast du eine realistische Vorstellung bezüglich der Lebenserwartung eines Mastschweines?

0

Was möchtest Du wissen?