unsere Eigentümergemeinschaft will neue Fenster einbauen lassen. Obwohl nicht genug Rücklagen da sind.Muß ich nun zuzahlen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hätte man vorher Rücklagen angelegt, hättet ihr die ja vorher bezahlt. Wenn man alle Zahlungen so niedrig wie möglich halten möchte, dann passiert es, dass man dann zuzahlen muss. Eigentlich sollte man sich aber um Kredite oder Zuschüsse von der Gemeinde oder vom Land bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Eigentümerversammlung eine Maßnahme beschließt, deren Kosten durch die Rücklagen nicht gedeckt sind, dann müssen die Eigentümer natürlich zuzahlen. Woher soll das Geld sonst kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich schon.

Zum einen muss die Maßnahme an sich ja von der Wohnungseigentümer-versammlung beschlossen worden sein. Darüber hinaus muss dieser Beschluss oder ein spezieller Finanzierungsbeschluss ja eine Sonderumlage umfassen. Wenn dies der Fall ist, musst Du natürlich bezahlen.

Dies im Übrigen auch dann, wenn Du den Beschluss vor dem zuständigen Amts-/Landgericht angefochten hast und bislang noch kein rechtskräftiges Urteil gesprochen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentum verpflichtet. Also muss gezahlt werden. Egal wie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?