Unser VW Golf verliert etwas Flüssigkeit - wie stelle ich fest, welche es ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin, Moin, mehrere Möglichkeiten: die preiswerte -> sollte der Golf eine Klimaanlage besitzen ist es "normal", wenn dort etwas Flüssigkeit austritt.

Auch könnte es sein, dass zuviel Kühlflüssigkeit im Behälter ist, müßte (sollte) dann evtl "grünlich" schimmern.

Öl: dann wird es etwas teurer. Ölwanne undicht oder andere Dichtungen nicht mehr ganz dicht (Ölablass- Schraube evtl?), wenn kürzlich ein Ölwechsel gemacht wurde.

Hört sich etwas merkwürdig an, aber man kann die Flüssigkeiten über ihren Geschmack bestimmen, was ich aber einem "Feinschmecker" überlassen würde ;-)

Nachdem alle Flüssigkeiten an einem Auto aufgezählt sind, möchte ich noch ergänzen, ich fahre auch einen Golf und habe des öfteren auch Wassertropfen am Boden.Diese befinden sich aber auf der Höhe des Auspuffes und ist Kondenswasser aus diesem. Was laut Werkstatt ganz normal sein soll. Ich wünsche Dir dass es bei Dir ähnlich ist. Viel Glück !

Eine Ergänzung noch zu pysty: Es könnte auch Treibstoff sein oder Waschwasser für die Scheiben.

Und statt der Geschmacksprobe würde ich die Flüssigkeit zwischen den Fingern verreiben und dann mal daran riechen - dafür braucht man kein Feinschmecker zu sein.

Hatte ich vergessen: Bremsflüssigkeit gibt es ja auch noch !

0

Was möchtest Du wissen?