Unser Sportlehrer verlangt von uns Saltos?

6 Antworten

Bei uns sind Salto's verboten, genau wegen der Verletzungsgefahr.

Ich bin selber Parkour Athlet, und muss sagen, dass auch ein normaler Vorwärtssalto auf Matten für Unerfahrene oder Unsportliche/Übergewichtige durchaus ziemlich schief gehen kann.

Vorallem mit einem Minitramp ist es dann für die meisten noch unberechenbarer

Bei mir war das immer auf freiwilliger basis , aber auch nicht im normalen Sportunterricht sondern Wahlfach.

Ich bezweifle das dies im Lehrplan drin ist.

Müsste ja dann im Lehrplan stehen. Soll er auch erstmal selbst vormachen und den Weg dahin genau erklären.

Dürfen mich meine Eltern von dem "Ausflug" entschuldigen?

Mein Sportlehrer hat sich letzte Woche ausgedacht, dass wir, anstatt Sport in der Schule zu machen, Eislaufen gehen. Wir sind von der 7ten Stunde entschuldigt, damit wir Zeit haben zu der Eishalle zu fahren entweder mit Bus oder Fahrrad. Nun, mein Problem ist, ich kann kein Eislaufen. Ich hab es noch nie versucht, und um ehrlich zu sein hab ich zu grosse Angst, dass ich umknicke und mir was breche. Da unser Kurs sehr gross ist wird es ziemlich voll sein in der Halle und es werden natuerlich auch noch andere Leute dort sein die gut fahren koennen. Unter solchen Umständen möchte ich das nicht lernen. Aber ich moechte dort auch nicht hingehen und 3 h rumsitzen. Meine Eltern möchten mich fuer die 3 h entschuldigen, da sie Angst haben dass ich mich verletzen koennte und sie einfach nicht moechten dass ich dort hingehe. Darf ich das? Es ist eigentlich eine freiwillige verantsaltung nehm ich mal an aber ich habe angst dass mir der Lehrer evtl. (unentschuldigte) Fehlstunden aufschreibt.

...zur Frage

Darf man Handschellen verlangen?

Hallo Ich leide an einem extremen aggressionsproblem und mache auch eine Therapie dagegen. Ich bin mittlerweile soweit, dass ich merke, wenn die wut kommt. Das regulieren fällt mir Allerdings immer noch schwer. Leider lasse ich mich oft zu Straftaten hinreißen, ich wurde bereits einige male von der Polizei abgeführt. Bislang war es meist so, dass ich keine Handschellen anhatte und wenn es dann zu einem wutausbruch kam war es natürlich nicht schön. Meine frage jetzt: kann man verlangen, dass einem Handschellen angelegt werden, um quasi einen Wutausbruch vorzubeugen? Ich will ja eigentlich niemanden verletzen, ich denke dass würde mir Sicherheit geben. Und bitte verurteilt mich nicht, ich bin dabei etwas zu ändern. Lg

...zur Frage

Nachhilfe geben Was zu beachten?

Hey! Ich bin zwar erst 13 Jahre alt, aber würde so mit 15, 16 gerne Nachhilfe in Mathe geben.

Warum ich das machen möchte? Ich habe mir schon fest vorgenommen, dass ich, wenn ich älter bin, auch selbst etwas Geld verdienen möchte, da das einfach ein besseres Gefühl gibt.

Wieso Mathe? Ich kann sehr gut Mathe, denke logisch und erkläre meinen Freundinnen auch regelmäßig alles so, dass sie es verstehen.

Zu den Fragen! 1. Braucht man dazu eine spezielle Erlaubnis vom Direktor oder so? 2. Wie viel darf man pro Stunde verlangen? 3. Wie schaffe ich es, dass jemand zur Nachhilfe kommt? 4. Was muss ich sonst noch befolgen?

...zur Frage

biologie Lehrer will mich anzeigen

Hallo. Zuerst einmal ich gehe in die 8. Klasse. Wir haben in bio einen sehr sehr merkwürdigen Lehrer. Er ist ziemlich dick zieht immer Hemden und Hausschuhe in der Schule an und er hat rein gar keine Kontrolle über den unttericht. Das heißt das jeder Unterricht so zusagen eine Katastrophe ist. Es ist seeeeehr laut alle laufen rum und werfen mit stiften usw. Er merckt das aber irgendwie nicht und motzt z.b nur einzelne Leute. Manche von uns sitzen aber einfach nur da z.b. ich und machen garnichts. Außer in der letzten stunde bei ihm. Ich wahr ein bisschen erkältet und musste ab und zu husten und nießen . Dann ist er auf einmal voll ausgeflipt und hat mich vor die Tür geschickt und sagte das er mich anzeigt wegen Körperverletzung weil ich die anderen anstecken könnte und das er zum Direktor geht und mir auch noch einen Schulverweis geben will. Ich will jetzt wissen ob er das überhaupt darf,??????!!!

...zur Frage

Schulsport; Kopftuch tragen..

Selamunaleyküm :) Ich bin 15 Jahre alt und besuche ein Gymnasium. Ich bin in der 9. Klasse und habe ein Probelm.

Also: Wir machen zurzeit bei einer Refrendarin Sport. Am Anfang durften wir Kopftuch tragen aber nach einer Weile hat sie gesagt, dass die Sportlehrer bei einer Sitzung gewählt haben, ob nun Kopftuch getragen werden darf oder nicht. Die Mehrheit war dagegen. Also gegen das Kopftuchtragen im Sportunterricht. Wir machen zwar Jungen und Mädchen getrennt Sport aber wenn wir zb in die Kabine gehen wollen benutzen wir den selben Gang und sehen uns gegenseitig. Wir haben der Refrendarin erklärt, wieso wir das nicht verstehen konnten, weil wir doch am Anfang das Kopftuch tragen wollten, darauf hin antwortete sie, dass es zu viele Risiken gibt also dass man sie evtl verletzen kann´, was ich natürlich nicht nachvollziehen kann.

Ich wollte nicht locker lassen und habe gesagt, dass es doch bis jetzt keine Verletzung gab und wenn dann würde es unsere Verantwortung sein. Ich habe ihr sogar angeboten eine Unterschrift von mir und meinen Eltern zu bringen, wo auf dem Zettel drauf stehen sollte, dass fals etwas passiert, dass es nicht die Verantwortung von den Lehrern sondern von uns ist. Sie hat gesagt ganz abgesehen wofür sie sich entschieden hat, dass sie nicht so viel Mitspracherecht hat, weil sie wie erwähnt nur eine Refrendarin ist.

Letzendlich haben wir uns mit den Mädels unserer Schule geeinigt, dass wir zum Schulleiter gehen und mit ihm darüber reden, da er ja dann den höchsten Sagen haben muss.

Ich habe etwas Angst und bin nervös. Ich möchte die Schule nicht wechseln. Vor allem aber betrifft mich die Sache, da ich nach den Sommerferien in der Oberstufe bin, wo es nur Kurse gibt, also wird der Sportunterricht nicht mehr getrennt sein. Ich möchte unbedingt, dass der Schulleiter uns versteht, wie genau können wir vorangehen? Wie können wir ihn überzeugen?

Ich hoffe es wird klappen ;S A propos : wir werden insALLAH morgen darüber reden :)

Danke schonmal

Esselamunaleyküm

...zur Frage

Darf der Lehrer mein Handy kontrollieren!?

Hallo Comunity, heute in der Pause haben ein Freund und ich zum Spaß ein paar Bilder von einem anderen Freund gemacht. Auf sein verlangen haben wir diese wieder gelöscht. Nun ist er zum Lehrer gegangen und hat sich beschwert. Unsere Smartphones wurde daraufhin verständlicherweise eingesammelt und sind jetzt über das Wochenende in der Schule. Unser Schulleiter hat uns gesagt er will unsere Handys in Anwesenheit unserer Eltern und uns nach diesen Bildern durchsuchen. Da sie allerdings schon gelöscht wurden, will der Direktor die Handys nach weiteren Bildern durchsuchen, die schon etwas älter sein könnten. Das Problem ist aber, dass ich Bilder darauf habe, die nur für mich im privaten gebrauch bestimmt sind und ich möchte nicht, dass jemand außer mir diese Bilder sehen kann. Es steht noch eine Ordungsmaßnahme aus, die wahrscheinlich ein Ausschluss vom Unterricht über einen bestimmten Zeitraum sein wird. Wie oben schon gesagt sind auf meinem Handy Bilder die nicht für andere bestimmt sind. Löschen darf ich sie wahrscheinlich nicht, da man denken könnte ich will diese Bilder löschen. Ich kann ja in diesem Falle sagen, dass ich das nicht will. Was kann ich denn machen wenn er das nicht akzeptieren sollte!? Wenn ich mich vor die Wahl stellt: Bilder oder dauerhaften Schulverweis, könnte ich ihn da wegen Nötigung anzeigen bzw. es der Schulbehörde melden!?

Hoffe auf schnelle Antwort, da dieses Gespräch direkt am Montag stattfinden soll, also es liegen nur 2 Tage dazwischen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?