Unser Sohn hat im Kindergarten sein Hörgerät verloren, wer kann mir sagen welche Versicherung zahlt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich sollte die (Haftpflicht-)Versicherung des Kindergartens den Schaden ersetzen, man spicht in diesem Fall von Trägerhaftung. Schließlich ist es unter anderem Aufgabe der Erzieherinne dafür zu sorgen, dass die Hilfsmittel der Kinder nicht kaputt oder auch verloren gehen. Die Einrichtung muss den Verlust der Versicherung melden und die Rechnung des alten und des neuen Hörgeräts beilegen. Sollte eigentlich kein Thema sein. P.S. Wenn so kleine Gegenstände ein Hörgerät etwa im Garten verloren gehen sind sie in der Regel unauffindbar...

Keine - Warum sollte ein Versicherung für Verluste zahlen. Dann würde auf einmal jeder alles verlieren der etwas Neues benötigt.

wenn man Dinge verliert zahlt keine Versicherung, ebensowenig wie man man eigene Dinge kaputt macht. Wenn das Hörgerät im Kindergarten verloren ging, sollte es doch wieder zu finden sein

Wenn es notwendig ist sollte die Krankenkasse zahlen.

ich glaube nicht dass bei verlorenen dingen eine versicherung einspringt.

Was möchtest Du wissen?