unser Sohn 18 Jahre wurde bei einer Schlägerei verletzt von einem 17 jährigen. Was hat eine Anzeige für eine Konsequenz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo 19Anne69,

für Erwachsene sieht das Gesetz meist eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe vor. Bei einem 17jährigen Jugendlichen sieht das Gesetz folgendes vor:


§ 5 Jugendgerichtsgesetz  - Die Folgen der Jugendstraftat

(1) Aus Anlaß der Straftat eines Jugendlichen können Erziehungsmaßregeln angeordnet werden. 

(2) Die Straftat eines Jugendlichen wird mit Zuchtmitteln oder mit Jugendstrafe geahndet, wenn Erziehungsmaßregeln nicht ausreichen. 

(3) Von Zuchtmitteln und Jugendstrafe wird abgesehen, wenn die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt die Ahndung durch den Richter entbehrlich macht.


Die im Gesetz genannte Erziehungsmaßregel wird meist in Form von Sozialstunden verhängt, die der Jugendliche in einer sozialen Einrichtung wie z.B. einem Altenheim ableisten muss. Weitere strafrechtliche Folgen muss der Jugendliche nicht befürchten.

Ich an Stelle Deines Sohnes würde gegen den 17jährigen zivilrechtliche Ansprüche wie:

  1. Schmerzensgeld
  2. Fahrkosten zum Arzt
  3. Medikamente und andere Behandlungskosten
  4. kaputte Bekleidung

geltend machen. Allerdings kann es sein, dass man sehr lange auf sein Geld warten muss, da ein 17jähriger ja in der Regel kein geeignetes Einkommen zur Schadensregulierung hat und die Eltern nicht haftbar gemacht werden können. Aber man hat 30 Jahre Zeit sich das Geld von dem jungen Mann zu holen und irgendwann, wird er schon genug verdienen, dass man ihm habhaft werden kann.

Schöne Grüße
TheGrow

Hey, ich bin zwar selber erst 19 aber ich schreibe trotzdem mal.

Ist es eventuell besser erstmal das Gespräch mit dem Schläger" zu suchen (z.B. mit deinen Eltern) ?

Denn ich habe schon des öfteren mitbekommen dass z.B. Mitschüler regelrecht gemobbt wurden nachdem sie jemanden angezeigt haben.

Allerdings kann man das ja nicht pauschalisieren. Selbstverständlich muss es eine gewisse Grenze geben bei der einfach nichtmehr Sprechen muss ...
Wir wissen hier jetzt natürlich auch nicht wie schwer z.B. die Verletzungen ihres Sohnes sind.

Wenn das schon öfter vorgekommen ist oder besonders schwerwiegend war würde ich den Schläger auf jeden Fall anzeigen.

Allerdings denke ich dass er wohl (je nach Verhalten und Schwere der zugefügten Verletzungen) mit einigen Sozialstunden davonkommt.

LG

Kommt drauf an wie der andere sich verhält.

Sozialstunden sind am wahrscheinlichsten.

Entschuldigt er sich und zeigt reue kommt er vielleicht mit wenig davon.

Wenn nicht, strafe wegen Körperverletzung und Sozialstunden.

Was möchtest Du wissen?