unser nachbar hat sein stromkabel für den garten am blitzableiter befestigt, ist das erlaubt?

3 Antworten

Zu den Körpern, die Blitze auf dem Weg zur Erde durchströmen, gehören Menschen, Tiere und Gebäude. Heizöl in Tanks gehört nicht dazu. Gebäude wurden dabei schon entzündet.

mach dir keine sorgen,wenn blitz wirklich einschlägt nimmt er das kabel als vorspeise,das heizöl interessiert den nicht wirklich

nein, aber dein nachbar sollte sich gedanken machen, wenn er sich bei gewitter in der Wohnung aufhält. auch du solltest dir gedanekn machen und bei gewitter in der nähe lieber alle geräte ausstöpseln. es könnte sein, dass der Blitz ins Netz haut...

fordere deinen nachbarn erst einmal unter der hand auf, das kabel neu zu befestigen. mindestabstand zum Blitzableiter 500 mm! sollte er sich darauf nicht einlassen wollen, informier den vermieter....

lg, anna

PS: das heizöl würde ich erst einmal außen vor lassen. da besteht keine gefahr...

Grundversorger Laufzeit Verträge Gas und Strom, Übernahme für den Käufer möglich, beim Besitzerübergang?

Hallo,

Verkäufer hat vor ein Mehrfamilienhaus mit Gewerbe Teil (im Erdgeschoss des Gebäude ist eine Bäckerei) zu verkaufen.

Verkäufer hat Gewerbe Verträge vom Grundversorger mit einer Laufzeit von 1 Jahr (man hat die abgeschlossen, weil es viel günstiger ist, als Grundversorger Tarif, die Verträge sind für Nebenkosten gemacht, für die Mieter hier). Kann der Käufer die Verträge nahtlos übernehmen (natürlich steht dann im Kaufvertrag man übernimmt alle Verträge von diesem Objekt)?

Oder wird beim Schlüsselübergabe die Laufzeit Verträge automatisch beendet, weil rein gesetzlich so vorgeschrieben ist? Das heißt der Käufer kann nicht einfach nahtlos die Gewerbe Strom und Gas Laufzeit Verträge übernehmen, sondern muss nach dem Kauf, diese Gas/Strom Laufzeit Verträge selber abschließen. Wenn es so stimmen sollte, wäre es natürlich bisschen doof, weil die kwh Preise sind günstiger bisher, weil die Verträge noch von 2016 sind.

...zur Frage

Ab wann gilt ein Haus als Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus?

Gerade helfe ich einem Freund bei seiner Gebäudeversicherung. Es geht um seine Familie, welche als einzige Familie ein einem Haus wohnt. Doch er ist sich nicht sicher, ob das Haus in der Kategorie der Gebäudeversicherung als Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus eingeordnet wird.

Beurteilt man das nach der Nutzung? Denn aktuell lebt ja nur eine (=seine) Familie in dem Haus. Unter diesem Aspekt kann man sagen, dass es sich um ein Einfamilienhaus handelt.

Das Haus hat allerdings drei Etagen und einen Keller (UG, EG, 1. OG, 2. OG). Das EG, 1. OG und das 2. OG haben im Keller eigene Stromzähler und könnten theoretisch einzeln vermietet werden. Unter diesem Aspekt könnten also drei voneinander unabhängige Familien im Haus wohnen. Handelt es sich also doch um ein Mehrfamilienhaus?

Nach welchen Aspekten wird bewertet, ob es sich um ein Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus handelt? Ändert sich etwas an der Kategorisierung, wenn man die Stromzähler vereint, sodass es nur noch einen einzigen für das ganze Haus gibt?

...zur Frage

Blitz im Haus-Tod?

Kann ich sterben wenn in unser steinhaus, wo ich im og Schlaf und schon das Dach anfängt, ein Blitz einschlägt? (kein blitzableiter) auf dem Land dazu

...zur Frage

Mitmieter aus einem Mehrfamilienhaus wollen mich und mein Kind loswerden?

Hallo ich habe ein großes Problem. Ich wohne mit meinem Kind und meinem Freund in einem Mehrfamilienhaus. Ich wollte immer eher alleine sein und nicht zu den Nachbarn gehen (kaffee trinken usw). Das war den Mitmietern am anfang schon ein Dorn im Auge. Gegenüber von mir wohnt eine Frau mit 4 Kindern sie ist Alleinerziehend. Es find vor 2 Monaten an das sie behauptungen in den Raum geworfen hat und mir das Leben zur Hölle macht. Sie beschwert sich bei der Wohnbaugesellschaft , erzählt sachen die garnicht stimmen. Habe schon 2 Abmahnungen bekommen, das Jugendamt war da (wegen angeblicher Kindswohlgefährdung). Sie erzählt das wir hier feiern würden, mein Freund arbeitet und muss um 5 Uhr morgens aufstehen. Das wir tief in die Nacht Musik hören würden und es einfach nur laut ist. Die Frau nennen wir sie mal X, möchte nicht mir mir reden obwohl ich ein klärendes Gespräch gesucht habe. Nun macht mir das sorgen , kann sie einfach Behauptungen in den Raum stellen ? um 21 Uhr ist bei uns zu Bett geh zeit und Fernsehn/Musik hören wir in Zimmerlautstärke. vor einer Woche waren wir auch 3 Wochen lang bei meinen Eltern und in der Zeit habe ich die zweite abmahnung bekommen , obwohl ich nicht einmal zuhause war. Was kann ich tun ???

Ich entschuldige mich für die Rechtschreibfehler und hoffe auf konstruktive antwort .

...zur Frage

Stimmt es das ein Blitzableiter den Blitzeinschlag verhindern soll?

Mir hat mal ein Eektriker gesagt, dass ein Blitzableiter irgendein Feld bildet, dass verhindern soll das ein Blitz überhaupt einschlägt. Stimmt das so?

...zur Frage

Hat ein Kreuzfahrtschiff Blitzableiter?

hallo wenn ein blitz auf kreuzfahrtschiff einschlägt was passiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?