Unser kleiner Ponyhengst 24 Jahre alt fängt plötzlich an zu schwitzen und fällt in eine Starre durch den ganzen Körper Was könnte das sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich will hoffen, dass ihr seither den Tierarzt gerufen habt. Kann mich Ponyfliege nur anschließen, denn die Symptome deuten durchaus auf etwas ernstzunehmendes hin.

Plötzliches Schwitzen mit Starre und das von jetzt auf gleich hat ggf. mit der Durchblutung zu tun, das muss euer TA schleunigst abklären.

Alles gute für deinen Ponyhengst, drücke euch die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein grund ihn einzupacken und SCHLEUNIGST in die tierklinik zu fahren oder wenigstens den

tierarzt zu einem NOTFALL rauszurufen.

er hat aller wahrscheinlichkeit nach einen akuten KREUZVERSCHLAG.

wenn ihr bis morgen wartet, ist es wahrscheinlich zu spät. wenn er sich akut vergiftet hat, ist er vielleicht morgen früh schon tot. ansonsten erstickt er, weil sich die roten blutkörperchen auflösen.

könnte auch ein schlaganfall, eine embolie, eine thrombose, akutes nierenversagen etc. sein. alles absoluter notfall.

SOFORT tierarzt rufen.

--------------

WICHTIG: 

das pony MUSS stehen bleiben. egal wie ihr das anstellt (stützen, getränkekisten oder stroballen unter den bauch...) wenn es liegt, ist es so gut wie tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
12.02.2016, 21:31

wer einem dafür einen downvote verpasst, hat noch nie gesehen, wie ein pferd mit diesen symptomen innerhalb einer stunde umgekommen ist - unter qualen.

schäm dich!

5
Kommentar von Cookie5309
12.02.2016, 21:46

Mist sorry, wollte auf oben drücken :(

1

nicht mal auf die Idee gekommen das Pony mal untersuchen zu lassen?

Dann solltet Ihr das unbedingt baldigst nachholen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?