unser kleiner kater (ca 9 Wochen) hat Durchfall, was tun?

7 Antworten

auch wenn ich mir diesen Rat sparen kann - sag ich dir es trotzdem - das Katzenbaby MUSS zum TIERARZT !- es ist bei 9wöchigen Katzen lebensbedrohlich - sie trocknen sehr schnell aus. - Tierkliniken gibt es in jeder Stadt ,da wird dem Tier rund um die Uhr geholfen .

Mein Kater ist  jetzt 12 Wochen alt und leidet unter breiigen Durchfall. Ich habe in unserer TK angerufen und beim 1, mal hatten sie mir geraten. dass ich ihm gekochtes Hühnchen und Reis geben solle und als es am Abend sogar noch schlimmer wurde habe ich noch einmal angerufen und da haben gemeint, das sie in einer OP sind und ich ihm heute Abend nichts mehr zu fressen nur zu Trinken geben soll. Das soweit, Rufe eine TK an.

0

das kann sehr viele Ursachen haben. Am besten beim Tierarzt ein Kotröhrchen holen - Kot einsammeln und mal untersuchen lassen - es können z.B. schlechte Keime oder sogar Giardien ( Einzeller ) sein für die es eine ganz spezielle Behandlung gibt. Viele Katzen ragieren auch auf Billigfutter- z.B. Dosenfutter (Kokra ua) . Versuch es mit hochwertigem Futter mit hohem Fleischanteil ( bei der Zutatenliste muß Fleisch immer als erstes stehen und nicht Getreide oder Pflanzenerzeugnisse - sonst ist dieses Futter minderwertig. Du kannst auch mal Magerquark verabreichen wenn ers nimmt- hilft auch oft gegen Durchfall- sofern es keine Keime sind...

wir kaufen nur hochwertiges Futter aus 100% Fleisch

0

Lass das Tier sofort auf Giardien testen. Das sind Darmparasiten, die breiigen extrem stinkenden Durchfall erzeugen und mit einer normalen Wurmkur nicht erfasst werden. Diese Einzeller sind extrem infektiös und stecken alle anderen Tiere ebenfalls an- bei älteren Tieren muss das jedoch nicht zwangweise zu Sympthomen führen.

Was kann man tun, wenn sich die Katzen streiten?

Also, wir haben die Katze (Kater) von meiner Omi für drei Wochen aufgenommen. Unsere Katze (Kater) hat ein Problem mit dem, obwohl er der "große Bruder" von dem ist ist er kleiner und dünner. Jetzt hat Omis Kater unseren Kater wie ein bekloppter durch das Haus gejagt. Was soll ich jetzt tun? Ich habe Angst das nochmal passieren kann und unser Kater ist doch so viel kleiner als der von Omi...

...zur Frage

Kleiner Kater rebelliert

Hallo! Ich habe eine 4 Jahre alte Katze. Anfang Oktober ist mit ein kleiner Kater zugelaufen. Laut meinem Tierarzt war er ca. 10 Wochen alt. Er müsste jetzt daher 16 Wochen alt sein. Beide haben sich gut verstanden. Aber seit ein paar Tagen greift der kleine meine Katze an. Mehr als wegstupsen und den kleine an zufauchen tut sie leider nicht. Dabei könnte man meinen das sie als ältere Katze und weil es ja ihr Revier ist, sich verteidigt. Aber das tut sie nicht. Sonst haben die 2 nur das Kämpfen gespielt. Aber ich glaube jetzt meint er es ernst. Was kann ich machen?

...zur Frage

Wie lange bleiben flöhe auf katzen?

Hi, als allererstes, mein Kater ist wieder da!! Jedoch hat er Flöhe.. Wir haben ihm gestern abend ein flöhehalsband rumgemacht und konnten auch schon einige flöhe absammeln. Er tut sich trotzdem noch ständig knabbern & kratzen. Wie lange dauert es noch bis er wieder flohfrei ist??

...zur Frage

mein kater hat durchfall und blut im stuhl! was soll ich tun?

meine katze hat seit zirka 2 wochen durchfall und blut im kot ich habe auch ein mittel gegen durchfall bei tieren doch es half nichts ich hab wirklich angst da meine katze schon 12 jahre alt ist. würmer sind es nicht ich habe dafür auch ein mittel und es gettestet leider erfolg los hoffe ihr könnt mir helfen :/

...zur Frage

Was tun Kater weggerannt?

Ich habe vorher die Balkontür kurz aufgemacht und einer meiner beiden Kater ist rausgeflitzt. Ich hab sie neu erst seit ein und halb wochen und sie sind ca.9 Wochen alt. Kommt er zurück? Was kann ich tun?

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit.Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?