Unser Kater isst alles.Irgendeinen Rat?

5 Antworten

Könnte es sein, dass Dein Kater hungrig ist, denn, ich habe gesehen, dass er 9 Monate alt ist und in dem Alter sollten Katzen fressen können, soviel sie mögen. Meine Katzen bekamen in dem Alter bis zu 6 Mahlzeiten täglich und haben mir wirklich die Haare vom Kopf gefressen. so 400g Nassfutter war pro Nase sehr normal, aber meist wurde es auch mehr.

Meinen Katzen habe ich das Betteln abgewöhnt, indem sie meist ein Leckerli von unserem Essen abbekamen, das aber in der eigenen Fressecke und niemals direkt von unserem Teller.

Seitdem bettelt keine meiner 8 Katzen mehr, denn sie wissen, dass es nach unserem Essen immer mal ein Leckerli für sie gibt, meistens ist das dann ein Stück rohes Fleisch, wenn es z.B. Gulasch gibt, oder auch mal ein Stück vom Huhn, bevor es gewürzt wird.

Auch bei meinen Katzen darf nichts offen liegen bleiben, sondern ich packe Sachen, die ich  brauche in extra geleertes Fach in meinem Schrank oder gebe das einfach in den ungeheizten Backofen, den bisher noch keine meiner Katzen aufgebracht hat.

Ansonsten hilft wirklich nur konsequentes Wegheben und mit einem energischen Nein kommentieren. Es kann lange dauern, bis es im Gehirn Deines Kater angelangt ist, aber mit der Zeit lernt das sicher auch Dein Kater noch.

Essen hat er, wobei man hinzufügen muss, der ist schon verfressen. Wenn ich das mal so frei sagen darf. Der bekommt genug essen, und hat irgendwie kein Sättigungsgefühl.

0
@Irishpotato21

Das ist allerdings bei Katzen in dem Alter normal und meine Katzen haben in dem Alter spielend bis zu 400g Nassfutter oder manchmal sogar mehr, spielend vertilgt.

Das wird sich von selbst verlieren, wenn Dein Kater ausgewachsen ist.

0

War der schon immer so? Ist er shcon älter?

Falls das neu ist, könnte es sein, dass er krank ist (Schilddrüse). Da hat eine unserer Katzen nämlich auch so angefangen: Hyperaktiv und hat alles fressbare in sich reingestopft, Türen geöffnet.....ist uns beim Essen fast auf den Teller gesprungen....

Der ist erst 9 Monate alt. Ziemlich jung, deswegen erhoffen wir, dass wir das noch im Griff bekommen. Und es war schon irgendwie immer so...

0
@Irishpotato21

Okay, dann ist es Erziehungssache, NICHTS rumliegen lassen. Er ist aber sozusagen im Rüpelalter und wird irgendwann ruhiger....

1

Ich kenne eine Freundinn, die hat einen Hund, der isst sehr sehr viel. Er greift nach jeder Möglichkeit, etwas zu Essen, wenn sie nicht aufpasst. Sie hat ihm deswegen eine spezielle Nahrung gekauft, die etwas teurer ist, aber sie hiflt ihm ein wenig, und er fühlt sich satter. Frag mal in einem Tierfuttergeschäft, ob sie sowas für Katzen haben.

Mein Kater hat oft hunger was kann man dagegen machen?

Mein Kater hat jede Stunde Hunger er will leckerie oder Katzen pasta und er bekommt jeden Tag nassfutter und trockenfutter und wird davon nicht satt und miaut die ganze Zeit kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was liebt eure Katze (Essen)?

Meine Katze isst nur trocken Futter. Fleisch ist sie überhaupt nicht. Auch Mäuse nicht. Bei nass Futter leckt sie nur die Soße ab. Ich hab eigentlich keine Lust die Dose nur wegen der Soße zu kaufen. Und von zeit zu Zeit hat sie manchmal keine Lust auf das trockenfutter. Also was habt ihr für eure Katze als Leckerli?

...zur Frage

Wie viel Futter sollte eine Katze pro Tag bekommen?

Guten Tag, wir besitzen seit ungefähr 3 Wochen einen Kater, der ca. 3-4 Jahre alt ist. Wir geben ihm jeden Tag morgens eine halbe Dose Sheba (50 g) und über den Tag verteilt einen Napf voll Trockenfutter (Kitekat), von dem er allerdings nicht so viel isst. Abends bekommt er dann nochmal eine halbe Dose Sheba. Zusätzlich bekommt er um die Mittagszeit herum noch einen Katzenstick und pro Tag ca. 3-6 Leckerlies. Außerdem steht ihm immer eine Schüssel Wasser oder Katzenmilch bereit. Ich wollte die Katzenbesitzer hier mal fragen, wie ihr das so macht und ob wir ihm zu viel, zu wenig, oder genau die richtige Menge an Futter geben.

Ich freue mich über jede Antwort ;)

...zur Frage

Katze wartet darauf, bis Futter nachgefüllt wird obwohl noch was drin ist, wieso?

Hey, Um das nochmal genauer zu erläutern: Mein Kater hat natürlich durchgehend Futter und Wasser. Jedoch ist der Futternapf immer recht voll, trotzdem wartet der Kater darauf, bis er das Geräusch hört, dass man noch etwas dazu gibt. Also das Rascheln der Futterpackung. Es reicht sogar nur paar Krümel dazu zu geben, und schon gibt er keinen Ton mehr von sich und frisst. Das ist aber nur der Fall wenn man sich auch im Raum befindet, ansonsten isst er immer wann er will.

Nur jetzt zur Frage, wieso tut er das? Interessiert mich schon ne Weile, es ist ja nichts schlimmes, aber doch schon interessant. Kann es einfach eine Eigenart von ihm sein? Oder will er einfach noch mehr Essen haben 😂

...zur Frage

Kater schert bei Futter und würgt zeitweise?

Hallo.. Ich war jetzt lange Zeit nicht online da es drunter und drüber ging bei mir.

Ich hab 2 Sachen was meinen Kater betrifft...

Die erste ist, ich hab seit ich meine 2 Katzen habe mit Carny gefüttert und sie waren eigentlich immer zufrieden damit. Seit neuestem schert er aber vor dem vollen Napf am Boden.. Ich hatte bis vor kurzem noch ein TroFu stehen gehabt da er immer zuerst zum Trockenfutter ging. Jetzt haben mir so viele gesagt das es so schädlich ist für die Stubentiger. Ich möchte jetzt gern das Nassfutter umstellen aber da gibt es ja gefühlte 143 versch. Marken.. Was füttert ihr hochwertiges. Aja ab und zu bekommen sie auch Hühnerherzen die lieben sie.. Ich habe aber auch das Gefühl das mein Kater etwas abgenommen hat obwohl er immer noch die 5 kg hat..

2. Sache

Mein Kater würgt zeitweise aber es kommt kein Haarballen raus.. Man merkt das etwas hochkommt aber er schluckt es wieder runter :( Karzengras frisst er dann würgt er zwar nicht mehr aber trotz Katzengras kommt nichts raus. Kann es sein das es wirklich die Haare sind oder könnte es doch auch was anderes sein? 🙈

Beide Katzen sind 1 jahr alt (wie die Zeit vergeht, wahnsinn)

DANKE SCHON MAL

...zur Frage

Kater hat probleme beim Urin absetzen+ leckt sich oft am Geschlechtsteil

Hallo, mein kater(2 jahre;kastriert) hat probleme beim urin absetzen. Gestern hat er 2 mal in die wohnung gepinkelt und wir dachten, das er es aus protest macht. aber heute hat er mehrere male in die wohnung gepinkelt und er leckt sich extrem oft am penis. zwischendurch setzt er sich auch zum pinkeln hin, aber es kommt nichts. und er hat ein paar mal( nach dem pinkelversuchen) kläglich miaut. er trink(im moment katzenmilch, wasser möchte er nicht) und isst aber. er liegt die meiste zeit und die letzten beide male íst er zum urin absetzen auf wieder auf die toilette gegangen.

Nun meine frage: meine mum möchte erst am montag zum arzt; ist das nicht zu spät? ich mache mir echt sorgen um ihn.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?