Unser Hund wird ständig beleidigt. Wie reagieren?

18 Antworten

nette nachbarn. wenn dein nervenkostüm erlaubt, gar nicht reagieren, sag zu dir, die sind luft für dich, die können schreien, brüllen ode sonst was, intressiert mich nicht im geringsten.

gibt es bestimmte gründe, warum sich die nachbarn über alles aufregen oder haben sie einfach spaß daran, andere zu schickanieren? wenn es gründe dafür gibt, versuche die aus der welt zu schaffen. alles lässt sich irgendwie regeln. wenn es der 2. punkt ist und sie sich einfach so über alles aufregen ohne grund, würde ich das mal dem vermieter mitteilen oder weiterhin ignorieren. wobei ich glaube, dass ihr irgendwann richtig an die decke geht, wenn ihr euch alles gefallen lasst. irgendwann reisst nämlich dann der geduldsfaden

33

Wir haben beide Eigentum. Reden kann man mit denen nicht. Haben es versucht und ich habe einen Schiedmann vorgeschlagen. Die haben mich angeschrien und dann kam ein Einschreiben, nach § soundso hätten sie Recht.

0
51
@Wuschelwestie

ich würde zur polizei gehen an deiner stelle... aber das ist natürlich deine entscheidung. nur mich persönlich würde das auf dauer belasten und ich könnte es nicht alles so hinnehmen und ignorieren

0
33
@KriLu

Diese Menschen haben uns schon einmal eine totgequetschte Maus auf einem Pappteller mit Grünzeug garniert auf den Gartentisch gelegt. Weil ihre Mäuse im Garten von uns kommen würden. Die Polizei hat mich ausgelacht!

0

Solche Menschen sind es nicht wert, daß man sie überhaupt beachtet. Auch wenn es schwer fällt, einfach ignorieren den Typen. Er will nur Aufmerksamkeit und die bekommt er dadurch.Wenn man nichts sagt und dabei auch noch "lächelt" hat er sicher bald die Nase voll.

33

Danke, da warte ich schon 4 Jahre drauf. Aber ich hab bessere Nerven.

0

Hund buddelt in der Wohnung?

Guten Abend ihr Lieben! Mein Hund buddelt ständig. Im Bett ( Ja er schläft im Bett ), Hundeplatz, Couch usw. Was hat das zu bedeuten? Draußen buddelt er nicht nur in der Wohnung.

...zur Frage

Wie soll ich nach dem Hundebiss reagieren?

Der Hundebiss passierte waehrend der Arbeit.Weder der Chef noch die Tochter haben sich entschuldigt.Ich soll sogar arbeiten obwohl ich diese Woche daheim bleiben soll.Muss ich mir alles bieten lassen und kein Schmerzensgeld verlangen?Der Hund lag in einem Bereich wo man staendig durchmusste.

...zur Frage

Unangeleinter Hund greift meinen an - was kann ich tun?

Hallo meine lieben,

Des öfteren passiert es zu der letzten Zeit oft das mein Hund von einem fremden Hund, angegriffen wird. Es ist immer wieder der ein und derselbe meines Nachbars.

Dieser lässt seinen von der Leine und auf Kommando's wird auch nicht gehört. Da meiner an der Leine ist, weiß ich auch nicht wie ich auf sowas reagieren soll. Ich wurde erst auch mal laut und schrie förmlich AUS. Aber dieser Hund reagierte nicht. Meiner versuchte sich ständig hinter mir zu verstecken bis dann diese Situation kam wo ich einfach nur noch wütend wurde. Dieser Hund, stieg auf meinen drauf und biss ihn in den (Kragen) Hals!

Am liebsten hätte ich das Ding getreten weil es auf dauer wirklich nervt und die es net einsehen ihren Hund in die Leine zu nehmen wie jeder auch. Gerade wenn der Hund nicht einmal auf deren Worte hört, wenn man sich vorstellt das das Ding noch Kinder anfällt. So kann das ja nicht weitergehen!

Was kann ich da tun? Kann mir jemand helfen? Ich glaube beim nächsten Mal werde ich sonst nicht so nett sein. Weil es mir tierisch auf den Zeiger geht.

...zur Frage

Riechen Hunde Krebserkrankungen?

Hallo, unser Hund(Jack Russel) ist des öfteren zu meinem Schwiegervater und bleibt dort für ein paar Tage. Er ist sehr gerne bei ihm und hat bisher nie Probleme gemacht. Nun ist mein Schwiegervater an Leberkrebs erkrankt und bekommt Chemotherapie und auch Chemo in Tablettenform. Seitdem macht unser Hund ständig in die Wohnung, wenn er dort ist, er kackt alles voll, obwohl er regelmäßig rauskommt. Sogar wenn er vom Gassigehen wieder reinkommt kackt er in die Wohnung. Das hat er bisher nie gemacht, er ist auch bei uns absolut stubenrein. Meine Frage nun dazu, können Hunde die Krebserkrankung oder die Chemotherapie riechen oder anders wahrnehmen und in dieser Form darauf reagieren?

...zur Frage

Kurze Dankesnotiz an Nachbarn formulieren?

Ich möchte gerne meinen Nachbarn eine Kleinigkeit schenken mit einer Dankesnotiz. Sie haben bisher immer sehr freundlich unzählige Pakete für uns entgegengenommen, allerdings weiß ich jetzt nicht, wie ich mich "kurz und knackig" auf der Notiz bedanken soll.

Sie sprechen jetzt kein perfektes Deutsch, daher würde ich die Notiz ungern aufbauschen wollen. Gibt es vielleicht etwas Besseres als "Danke für Ihre Nachbarschaftlichkeit"!?

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Ich habe einen Pitbull und Nachbarn machen ärger. Was kann ich tun?

Ich besitze einen Pitbull (6 Jahre alt).

Nun gibt es schon länger Probleme, mit den Nachbarn.

Sie stempeln meinen Hund als "sehr gefährlich" ab, was er natürlich nicht ist.

Wenn ich mit ihm die Wohnung verlasse, kommen sofort blöde Kommentare der Nachbarn, ich solle doch mit dem "Vieh" verschwinden, ob ich will, das jemand angegriffen wird usw.

Sind ältere Leute.

Sie erzählen sogar schon Lügen, er hätte sie angegriffen und wäre aggressiv.

Auch erzählen sie dem Vermieter, ich würde nur Lärm machen und alles, damit die mich aus der Wohnung bekommen. Nur wegen dem Hund !

Natürlich gab es deshalb schon oft Gespräche und streitereien. Nur so langsam weiß ich echt nicht mehr weiter. Bin kurz davor auszuziehen.

Mein Hund ist echt super lieb !!! Hat noch niemanden etwas getan, selbst die Kinder kuscheln mit ihm.

Was kann ich dagegen noch unternehmen ? Wo kann ICH mich beschweren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?