Unser Hund mach sehr oft groß in die Wohnung. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

seid ihr aus zucker, daß ihr nur bei schöenem wetter mit eurem hund ausserhalb des gartens rausgeht? auch alte hunde sind wetterfest.

es ist für hunde öde imme nur im eigenen garten raus zu dürfen. auch das grösste grundstück kennen sie irgendwann und hunde vermeiden es normaler weise ihr grundstück zu verunreinigen (auch wenn man da saubermacht, riecht der hund, dass dort schon mal ein häuflicn/pfütze war..

eure "gartenhaltung" ist ein fall für den tierschutz. hunde müssen sich draussen bewegen, auch ander hundetreffen etc! 

ich hatte selbst ein grosses grundstück (2x2km) -trotzdem ging ich jeden tag mit meinen hunde auch ausserhalb des geländes spazieren.

das solltet ihr auch tun. wenn der hund keine lein mag, gewöhnt ihn daran -oder an ein geschirr. ein so alter hund wird evtl auch nicht mehr weit von seinen menschen weglaufen(auch ohne leine). auch alte hunde können noch vieles lernen.

ausserdem geht bitte zum tierarzt, lasst den hund untersuchen. viele hunde werden im alter inkontinent, manche können auch ihren kot nicht mehr halten.

dein vater ist ganz schön herzlos. sage ihm, dass du ihn dann auch einfach ins heim gibst, wenn er alterskrankheiten hat...

falls der hund wirklich keine kot mher halten kann, da gibt es auch für hunde windeln! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würdet ihr mit euren Hund machen? Wieso kommt das auf einmal?


genau wie alte Menschen werden auch viele Hunde im Alter inkontinent. Mit der Stubenreineit neu gegínnen, hilft dann gar nichts. 

eher öfter rausgehen und auch spät abends noch mal! Und morgens früh als allererstes mit dem Hund raus bevor man an sich denkt!

gleichzeitig empfiehlt sich ein Alterscheck beim Tierarzt, denn hinter die Unreinheit könnte natürlich auch eine altersbedingte Erkrankung stecken!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Armer Hund, wenn er nur bei schönem Wetter Gassi gehen darf. Wenn ich so ein armer Gartenhund wäre, der nur immer in den Garten kacken soll, hätte ich euch die Wohnung schon lange völlig zugeschissen! Recht hat er! Einen Hund qasi nur im garten zu halten ist nahe an Tierquälerei.

Stellt ihn bitte einem Tierarzt vor. Als Nicht-Hellseher kann ich dir nicht sagen, warum der Hund das nicht schon früher gemacht hat.

Ach, du suchst ja eine einfache Lösung, hatte ich übelresen, wundert mich aber nicht. Dann vielleicht den Garten in die Wohnung holen? Oder den Hund einschläfern lassen?

Sich angemessen um den Hund zu kümmern, wär vermutlich nicht einfach genug.

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.08.2016, 14:50

Abneigung gegen Leine - ehrlich, ich schmeiß mich weg! Ihr habt es 13 Jahre lang nicht hingekriegt, mit dem Hund den Garten zu verlassen, weil der Hund angeblich eine Abneigung dagegen hat?

Leute wie deine Eltern hätten nie einen Hund haben dürfen! Euer Hund hat mein ganzes Mitleid.  Eures hat er ja nicht. Dein Vater ist empathielos, warum hat er einen Hund?

1
Kommentar von Yuna304
12.08.2016, 15:06

Ich kann ja eure Meinungen verstehen, aber ich denke ihr überreagiert ein wenig. Jeder erzieht sein Hund anders. Ihr wisst doch gar nicht wie groß unser Garten ist. Wir haben sie schon ihr leben lang und sie ist glücklich bei uns, das ganze fing ja erst seid vor kurzen an. Sie ist immer Ängstlicher geworden (denke mal das kommt vom alter). Früher hat sie alles mit freude getan und jetzt wenn wir ihr die Leine anlegen zittert sie sehr stark. Wir sind keine unmenschen, wir lieben unser Tier. Wir wollen ihr ja helfen und deswegen wenden ich mich ja an euch ..

0
Kommentar von Einselfzehn
12.08.2016, 15:12

Ein Hund möchte auch was anderes sehen als nur den Garten ! Andere Gerüche wahrnehmen andere Umgebung beschnüffeln... Ich denke hier reagiert keiner über... Ich würde niemals meinen Hund nur in den Garten lassen egal wie groß er ist... Wenn ich krank bin sodass ich nur im Bett liegen kann und nicht raus kann wäre das eine Lösung für mich aber sonst nicht. Ich denke du würdest auch nicht nur 13 Jahre lang in den Garten gehen müssen und nur bei schönem Wetter raus... Da wird man doch depressiv ( ja Hunde können das auch werden!)

3

Ich wüsste nicht, warum das auf einmal kommt, passiert ja sonst nur bei jungen Hunden.

Aber ich an deiner Stelle würde nochmal versuchen sie konsequent stubenrein zu kriegen. Wenn der Hund klein ist, bietet es sich an, sie immer dann, wenn ihr seht, dass sie gerade groß macht, raus zu tragen und dort hinzusetzen oder eben direkt danach. So lernen sie, dass sie das nur draußen machen dürfen.

Wenn das nicht klappt, weiß ich auch nicht weiter. Ihr auf jeden Fall zeigen, dass sich das nicht gehört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.08.2016, 14:48

Um einen Hund stubenreinzu kriegen,muß man aber Gassi gehen. Wenn man aber nur bei schönem Wetter geht, wird das nix.

0

Wie alle anderen schon gesagt haben zum Tierarzt. Oder du versuchst mal ein anderes Futter vielleicht verträgt er das nichtmehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn ihr mit dem Tier mal zu Tierarzt gehen würdet ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, man sollte wirklich mal mit dem kleinen Kerl zum Tierarzt gehen.

Evtl. hat er ein gesundheitliches Problem, was in dem Alter durchaus vorkommen kann.

Das ihr den Hund nur im Garten haltet, kenne ich noch von meiner Oma... sie hatte auch einen großen Garten aber auch immer zwei Hunde. Somit konnten die beiden es nicht schöner haben, Rennen, Toben, Buddeln nach Herzenslust. =)

Was ich jedoch nicht verstehen kann, dass man sagt dass der Hund die Leine hasst. Man kann ihn auch durchaus im Alter noch daran gewöhnen und ihm durch das Gassi-Gehen ein paar Sozialkontakte verschaffen. =) Das geht auch bei Regen oder Schnee, meine liebt es Schneeflocken zu fangen... =)

Schade auch, dass dein Vater den einfachsten Weg gehen will und den Hund weggeben möchte. Er war 13 jahre euer Freund und jetzt, wo er evtl. ein Problem hat, wo es ungemütlich werden kann und Geld kosten könnte muss er weg?

Traurig. Vielleicht solltest du deinen Vater mal darauf ansprechen.

Und zügig einen Termin beim TA machen.

Alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuna304
12.08.2016, 15:17

Ich danke für deine Antwort! :) 

0
Kommentar von Bitterkraut
12.08.2016, 15:44

Kein Hund, dernix weiter kennt, als einen Garten, hat es schön. Auch nicht zu zweit. Hunde haben Sinne, nicht nur Beine.

0

ich würde dein Hund in diesen alter mal komplett untersuchen zu lassen. ob er gesund ist oder organisch was fehlt. schliesslich  ist es schon ein Senior.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.08.2016, 14:46

Ob das ne einfache Lösung ist? Die suchen doch ne einfache Lösung...

2
Kommentar von Einselfzehn
12.08.2016, 15:08

Wenn es nicht anders geht hol welpendecken zum drauf machen dann schmeißt man das weg und gut. Wenn man den Hund liebt und es nicht anders geht nimmt man das eben in Kauf.... Viele alte Frauen brauchen im Alter auch eine Windel dann ist das eben so .

1

Kein Hund häufelt gerne dorthin, wo er lebt. Der macht das ganz sicher nicht, weil er keinen Bock hat rauszugehen. Für mich klingt das eher, als hätte er Stress oder - noch wahrscheinlicher - körperliche Probleme. Gerade im Alter höre ich oft, dass Hunde in die Wohnung machen, weil sie es einfach nicht mehr halten können.

Geht mit dem Hund zum Tierarzt und lasst ihn untersuchen.

P.S.: Was habt ihr denn gegen seine Abneigung gegenüber der Leine unternommen? Ist doch kein Zustand so...kein Wunder, dass es ihm schlecht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.08.2016, 14:47

Vielleicht ist der Garten auch schon so vllgeschissen, daß der Hund jetzt auf die Wohnung ausweicht, weil das Wetter so selten schön ist und er deshalb nicht aus dem Garten rauskommt.

4
Kommentar von Einselfzehn
12.08.2016, 15:07

Frag mich warum sich solche überhaupt ein Hund anschaffen...

1

Der Garten ist im Endeffekt das Revier des Hundes.  Ein Hund scheißt normal nie in sein eigenes Revier, klar wenn er nicht raus kommt muss er ja irgendwie dann halt der Garten. Genauso ist das Haus auch das Revier und wenn er schon on den Garten machen muss denkt der sich vielleicht auch dann kann ich auch ins Haus.  Kann natürlich auch vom Alter her kommen. Aber am besten wenn der vor der Tür steht uns muss Leine nehmen und raus, oder Lack ihr auch gerne euer Revier  (haus) voll? Denke ich nicht und ein Hund genauso wenig. Natürlich a braucht man auch zeit für ein Tier.  Was viele vergessen und auch Geduld, und wenn ihr dann nicht mit dem geht und euch dann aber noch aufregt das der in die Bude macht also bitte seit ihr selbst schuld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Hunde in so einem Alter können nichtmehr alles richtig halten deswegen dran zu denken den Hund herzugeben ????? Daran merkt man doch das da was nicht richtig läuft ich hab einen yorki-Rauhaardackel im Alter von 10 und wenn es bei ihr mal der Fall sein sollte würde der erst Weg der Tierarzt sein!! Auch wenn es mehr kostet ... Kein Hund macht gerne in sein reich wo er lebt da muss irgendwas sein.... Und einem Hund kann man an die Leine gewöhnen wenn ihr den Hund schon seit Welpe habt wieso bekommt man das nicht hin ???? Und warum darf der Hund NUR in den Garten und abundzu mal gassi wenn man sich einen Hund anschafft ist vornerein klar das der Hund nicht nur in Garten möchte sondern auch raus!!! Oder würdest du das wollen ???? Wenn die Leine ein Problem macht dann geh mit deinem Hund in den Weinbergen laufen da kann er ohne Probleme ohne laufen( wenn der Hund hört )... Und geht zum Tierarzt... LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einselfzehn
12.08.2016, 15:05

Und sonst mal Futter umstellen... Es gibt extra Senioren Futter das für alte Hunde ihre Bedürfnisse gerichtet ist.... Viele alte Hunde vertragen ihr früheres Futter auf Dauer nichtmehr. War bei meiner nicht anders, aber dagegen kann man was tun.

2
Kommentar von Einselfzehn
12.08.2016, 15:14

Ja könnte , muss es aber nicht.

2

Mann könnte es auch mit Gassi gehen probieren also ist nur so ein vorschlag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?