Unser Hund bellt wenn jemand durch den Hausflur geht. Was kann man dagegen machen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

üben: lass einen Freund im Haus rauf und runter gehen bei verschlossener Wohnungstür. Jedesmal wenn er bellt, sagst du deutlich NEIN oder AUS oder irgendwas eindeutiges und kurzes. Wenn er dann ruhig ist, belohnst du ihn sofort mit Leckerli und Streicheln. Und immer weiterüben, mindestens eine Woche (hoffentlich findest du einen Freund, der da mitspielt :D).

danke fürs Sternchen!

0

Nein, ganz falsch! Keine Aufmerksamkeit schenken! Erst wenn ernwieder ruhig ist. Aber vor allem: Suche mal die Ursache, ansonsten kann man die Auswirkungen nicht bekämpfen ;)

0

Das ist die Natur des Hundes, er will damit sagen, "Pass auf, hier wache ich, und wenn Du hier hereinwillst, dann musst Du damit rechnen, dass ich mein Revier verteidige", also lass ihn ruhig bellen und wenn Du da bist sag einfach "AUS" er wirds verstehen und zumindest nicht mehr bellen wenn Du da bist.

Eigentlich soll der Hund ja aufpassen und das macht er indem er bellt. Wenn du ihm dann zu Verstehen gibst, das alles in Ordnung ist wird er auch nach einer gewissen Trainingszeit lassen, wenn du ihm den Befehl dazu gibst. Wenn du ihn alleine läßt, mach ihm Musik an, dann ist es in der Wohnung nicht so still und er wird nur anschlagen, wenn sich jemand zu dicht an eurer Wohnungstür ist und das ist ja auch seine Aufgabe

hund bellt die ganze zeit. was tun?

mein hund belltund jault die ganze zeit. was kann ich dagegen tun??? ich hab ihm schon leckerlie gegeben und er bellt weiter.

vielen dank im voraus.

MfG

arokh12

...zur Frage

Nachbar klopft absichtlich gegen Wände und tritt Dinge kaputt. Was tun?

Die letzten Sonntage (teilweise auch in der Woche) macht der Nachbar nebenan (allerdings in einem anderen Haus wo wir nicht reinkommen) richtig Lärm. Er klopft so auf das Extremste gegen die Wände die an unserer Wohnung grenzen. Richtig mit Absicht. Über uns befinden sich außerdem Lagerräume aus Holzzäunen die er auch immer versucht kaputtzutreten. Warscheinlich sind Drogen im Spiel.

Wir sind Mitglied einer Wohnungsgenossenschaft. Ich will das dieser Kerl rausgeschmissen wird.

Was kann ich tun? Was würde es bringen wenn ich die Polizei rufe? Wann darf die zuständige Wohnungsgenossenschaft so einen Mieter rausschmeißen? Oder hab ich das Recht in eine andere Wohnung zu ziehen auf Kosten (Umzugskosten) der Wohnungsgenossenschaft?

Ich bin schon echt fertig mit den Nerven.

...zur Frage

Mein Hund bellt zuhause sehr oft. Wie gewöhne ich ihm das ab?

Hallo hoffe hier ist jemand der von hunden ahnung hat.wir haben einen kleinen malteser/chihuahua mix (rüde) der hund bellt für jeden mist sobald er was hört wie zb. jemanden im hausflur oder draussen ne autotür.außerdem bellt er auch relativ viel wenn er alleine ist.was kann man dagegen tun?wie gewöhnt man ihm das ab?

...zur Frage

Nachbarn Hund bellt den ganzen Tag zeitlich in Abstände was tun?

Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus im 1.OG und unsere Nachbarn im EG hat ein großen Hund und er bellt laut. Jedes Mal wenn bei denen die Tür aufgeht, das häufig am Tag passiert, bellt der Hund immer aus der Haustür heraus. Das passiert wenn z.B. wenn sie gehen, wenn sie nach Hause kommen, wenn jemand anders kommt oder geht, dabei geht ja die Tür auf und er bellt. Ich höre und bekomme es jeden Tag mit und es reizt mich und macht mich auf 180, wenn es ungefähr jede Stunde so ist das die Tür bei denen aufgeht und der Hund bellt. Es ist ja normal wenn ein Hund bellt aber nicht wenn er immer bellt bei jeder Öffnung der Anschlusstür der Nachbarn. Es schallt auch noch so laut, wenn er aus der Nachbarn Haustür heraus bellt in das Treppenhaus und man hört trotzdem
sehr laut in der Wohnung und erschrickt sich dabei bis das Herz rast oder stehen bleibt.

...zur Frage

Mein Hund bellt bei Schlüsselklappern und anderen Gebell.

Mein Hund bellt wenn jemand in unsrem Hausflur die Treppe hinauf läuft. Oder wenn es klingelt. Wie kann ich es ihn abgewöhnen?

...zur Frage

Nachbarn mit Absicht laut. Was tun.

Hallo, ich brauche einen Rat.Was kann ich tun um in Ruhe wohnen zu können? Ich wohne nun mehr 2jahre hier, und bisher war alles super. Aber seit einem halben Jahr bringen meine Nachbarn über mir mich in den Wahnsinn. Es wird den ganzen Tag gerannt gesprungen, die Stühle Werden wahllos durch die Wohnung geschoben, dann fahren sie roller oder bobbycar. Die Whg. hat fliesen auf den Boden. Ich häbe meine Nachbarin des öfteren gebeten doch mal leiser zu sein, ohne Erfolg, im Gegenteil im Sommer ziehen die aus und da wir uns nun nicht mal mehr hallo sagen sind die umso lauter, denn was haben sie schon zu verlieren. Sie ist alleine mit 2kindern und 100% überfordert sie meinte ja schon es wäre schwer die beiden im Griff zu haben. draußen können 25grad sein doch sie geht mit den Kindern nicht raus 9+2 Jahre alt. Ich weiß das Kinder spielen, aber irgendwann ist es auch gut. Ich habe selbst eine 7jährige Tochter und bin im 6 Monat schwanger. Und meine Tochter ist weiß Gott nicht so laut. Selbst nach 22uhr ist dort keine ruhe.

Es geht so sehr auf die Psyche und es ist einfach pure Absicht. Auch meiner Vermieterin habe ich bescheid gesagt, sie wohnt Mut im Haus.

Mein Mann und ich sind berufstätig und können unseren Feierabend einfach nicht genießen weil oben den ganzen Tag halligalli ist. Sie 2kinder alleinerziehend arbeitslos Tochter geht zur Schule, der kleine in Kindergarten. Kein Funke von Respekt oder Rücksicht. Anstatt Arbeiten zu gehen....hängt sie nur zuhause rum.

Bitte habt ihr einen Tipp was ich tun kann? Ich bin echt nur noch genervt und das tut uns und auch dem Baby nicht gut. Jeder Tipp ist willkommen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?