Unser Deutsch-Lehrer unterrichtet schlecht und macht Sachen,die den Klassendurchnitt verschlchtern!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Lehrer (vor allem bei jüngeren Schülern) hat einen recht großen Ermessensspielraum, wie und wie schwer er seinen Unterricht gestaltet.

Du wirst in deiner Schullaufbahn viele unfähige, zu strenge, irrationale, nach Sympathie beurteilende oder absolut unmotivierte Lehrer kennen lernen und wirst auch mit denen klar kommen müssen.

Ihr könnt auch an eure/n Schulleiter/in wenden, rechne aber damit, dass das in einem Gespräch mit euch und dem Lehrer endet.

Inwiefern ihr da weiterkommt oder euren Lehrer zu einer Änderung seines Unterrichtstils bewegen könnt, steht allerdings in den Sternen... ;)

Naja, legal und illegal sind hier die falschen Wörter...

Natürlich ist jeder Lehrer anders, hat andere Vorlieben, hält den Unterricht anders ab und hat seinen eigenen Stil. Das is nun mal so.

Woher wisst ihr denn, dass der Stoff aus der 8. Klasse ist? Hat das nur eine Klasse erst später gemacht? Gibt es bei euch für jede Klasse genaue Vorgaben?

Bei uns ist es so, dass in den Schulen grundsätzlich Dinge vorgeschrieben sind, die man anschneiden soll. Manche Lehrer machen z.B. Erörterungen öfter und genauer durch, andere Lehrer wiederum haben lieber die Grammatik und sowas. Das ist immer personenabhängig. Aber grundsätzlich sind ein paar Dinge vorgegeben, an die sie sich orientieren sollen.

Natürlich ist die Frage, ob der Stoff wirklich angemessen ist, wenn die ganze Klasse total schlecht wurde. Wobei ich natürlich eure vorige Lehrerin nicht kenne...die kann vllt einfach nicht so streng und genau beurteilt haben. (Ja, solche Lehrer gibt es - hab es selbst in der Schule erlebt. Bei einer Deutschlehrerin hatten wir hauptsächlich Märchen und Erörterungen durchgenommen. Da war ich die beste aus meiner Klasse und schrieb nur 1en und war bei ihr voll beliebt. Dann bekamen wir eine andere Lehrerin, welche anderen Stoff machte und hier wurden alle etwas schlechter. Dann bekamen wir noch eine andere und dann erst, finde ich, haben wir wirklich was gelernt und wurden meines Erachtens gerecht benotet. Ich hatte bei ihr immer eine 2, bin somit von ner 1, auf ne 2 gekommen. Aber es war gerechtfertigt).

Die Fragen sollten so formuliert werden, dass man sie versteht. Aber natürlich kann der Lehrer nicht so ne Frage stellen, wie: Was ist Dramatik? Da muss schon ne bessere Formulierung her, wie: Erläutern Sie das Thema Dramatik und nennen Sie Kennzeichen dieser Epoche! Da muss man schon bissl drauf eingehen. Aber wie schon gesagt - ich weiß nicht, was ihr bis jetzt so gewohnt wart und wie das jetzt alles genau abläuft.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn ihr findet, dass der Lehrer sich falsch verhält und der Stoff nicht eurem Niveau entspricht, dann geht zum Direktor und sprecht mit diesem darüber. Natürlich solltet ihr zuerst mit dem Lehrer in Ruhe sprechen, falls ihr das noch nciht gemacht habt. Aber ansonsten werdet ihr euch einfach dem neuen Lehrer anpassen müssen...

Ihr solltet mal mit eurem Klassenlehrer darüber reden....was genau habt ihr behandelt im Unterricht ich bin nähmlich 8. aufm gymmie und würde gern wissen ob ihr wirklich sozusagen 2 Klassen übersprungen habt denn DAS wäre wirklich nicht normal würde ich sagen....

Das ist eine Situation, die unsere Klasse auch schon so in etwa durchgemacht hat. Natürlich ist es nicht illegal, was er macht, aber es ist unfair und nicht veranwortbar. Am besten suchst du mit einem Mitschüler einen SV-Lehrer oder so was auf, um das Problem zu erklären. Diese reden dann mit dem betroffenen Lehrer. Wenn das auch nichts nützt, solltet ihr zum Schulleiter gehen und die Sache klären.

Kannste nichts machen. Und 4,0 ist ja noch recht gut(ok zumindest im Vergleich zu unserer Lateinarbeit(4,5)). Unsere Lehrer haben auch schon unmögliche Sachen gemacht, aber da passiert nichts, wenn du dagegen angehst. Einfach hoffen, dass ihr nächstes Jahr nen anderen bekommt. Aber LEGAL ist das auf jeden Fall.

Always look on the bright Side of Life.

Klingt für mich wie ganz normale Schüler, die einen laschen Lehrer gewohnt waren und jetzt auf einmal einen strengen bekommen. Jaja das kenn ich schon sehr gut, da haben sich schon immer viele lautstark beschwert....Seit bitte ehrlich zu euch: Ist er wirklich so streng? Oder seit ihr es einfach nicht gewohnt, dass ihr euch jetzt plötzlich anstrengen müsst? Wenn er wirklich unfair ist, solltet ihr mit ihm reden. Ansonsten macht eure Hausaufgaben und passt im Unterricht auf und lernt....

PS: "Schon seit anfang an hasste die klasse ihn und wir alle wollten das er aus unserer Klasse rausfliegt" Diesen Satz kenne ich auch schon aus meiner Schulzeit sehr gut. Im Nachhinein bin ich froh, dass unser Lehrer so streng war, denn er hat uns sehr gut vorbereitet...

user2321 26.06.2013, 16:31

Er IST streng...Punkt....Ende....AUS....

0
elyona 26.06.2013, 16:33
@user2321

Kann sein...Aber schadet euch das wirklich so sehr? Ich hatte schon so ziemlich alle Lehrer-Typen...von total freundlich bis durchgeknallt...Da sind mir die strengen noch am liebsten gewesen. Denn sie waren zwar streng, dafür aber meistens fair, besonders wenn man sie persönlich angesprochen hat, anstatt das über das Internet oder über Eltern zu regeln...

1
user2321 26.06.2013, 16:35
@elyona

Er ist unfair,und manchmal fühlen wir uns alle so,als würde er ALLES FÜR EXTRA SCHWER MACHEN

0
elyona 26.06.2013, 16:37
@user2321

Seit ihr denn schon einmal zu ihm hingegangen und habt mir ihm gesprochen, ohne unsachlich zu werden. Vielleicht lässt er ja mit sich reden, wenn ihr ihm zu verstehen gebt, das er einfach zu schnell ist...

0

Für 6. Klasse Gymnasium ist deine Rechtschreibung und Gramatik auch nicht wirklich gut. Lehrer sind verschieden und wechseln öfter mal, löl.

user2321 26.06.2013, 16:28

Ich hasse solche Leute die immer so einen auf Klugscheißer tuen-.-ich weiß das die Grammatik und Rechtschreibung im Text schei*e ist,ich bin halt so,wenn ich einen Text schnell tippen muss (wie genau 90% der Erdbevölkerung XD)!(Nicht Ernst nehmen,aber isso-.-)

0
xCherr 26.06.2013, 16:37
@user2321

War ja gar nicht so gemeint, aber wenn du dich über den Deutschunterricht aufregst, solltest du dir bei der Rechtschreibung villt. mal überlegen, ob die Noten nicht doch berechtigt sind? ;)

0

Was möchtest Du wissen?