Unser Boxspringbett von dem Hersteller Oschmann riecht nach einem halben Jahr immer noch und mein Mann kann dort nicht mehr schlafen weil er krank ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Immer wieder erhalten wir Schreiben bezüglich schadstoff- und oder geruchsbelasteter Möbel -

ich würde Ihrerseits den Verkäufer schriftlich(!)  auf folgendes Urteil aufmerksam machen - und zur Rücknahme auffordern!

http://www.eggbi.eu/beratung/rechtliche-grundlagen-fuer-wohngesundheit/#c427 

Bei Bekanntgabe Ihre Mailadresse sende ich Ihnen auch gerne einen entsprechenden  diesbezüglich bereits fertigen Textbaustein für Ihre- unbedingt - schriftliche Reklamation...

Freundliche Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerchen61
25.02.2017, 10:06

Sie sind sehr freundlich wir brauchen wirklich Hilfe. Ist dieser Vordruck kostenlos? Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentar von Gerchen61
25.02.2017, 10:36

Das wäre sehr hilfreich. Danke im Voraus. Anbei die E-Mail: silviaeicker@gmail.com

0

Habt Ihr keine Garantie mehr?  Ansonsten den Verkäufer darauf ansprechen. Lässt er sich auf einen Umtausch nicht ein, müsste evtl ein Gutachter eingeschaltet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem gewachste oder geölte Betten können sog. Isothiazolinone (Konservierungsstoffe) enthalten, welche ein Sensibilisierung bewirken können. Evt. kann durch einen Überwärmung des Bettes für längere Zeit das weitere Ausgasen verringert werden. Aber der einfachste Weg wäre: Bett zurückgeben. Gruß von der Baubiologie ProMeDa-Karlsruhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach was riecht es??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerchen61
25.02.2017, 07:44

Es riecht immer noch neu und mein Mann ist sehr krank geworden Grippe Panik ..,Jetzt schlafen wir in unserem alten Bett und alles ist gut. Darauf das es am Bett liegen könnte, sagte uns der HNO-ARZT.

0

Was möchtest Du wissen?