Unser Arbeitgeber stellt unseren Mitarbeitern Unterkunftszimmer auf seinem Firmengelände zur Verfügung! Wieviel Miete darf bzw. muss er verlangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann der Arbeitgeber mit seinem Steuerberater klären.

Bei mietfreiem Wohnen ist ein "geldwerter Vorteil" von den Arbeitnehmern zu versteuern. Wie hoch der sein wird, hängt ganz von vergleichbaren Unterkünften ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt es keine Bestimmungen,

Nehmen muss er überhaupt nichts.

Die Mitarbeiter sind auch nicht verpflichtet dort zu wohnen, schon gar nicht falls man woanders besser und oder günstiger wohnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Müssen" muss er gar nichts. Er könnte diese auch kostenfrei zur Verfügung stellen.

Wenn er Miete verlangen will, dann ist dies erst einmal frei verhandelbar, darf aber kein Wucher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?