Unser 6Monate altes BKH- Mädchen lungert nur noch herum. Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kleine wird geschlechtsreif. Sie wird rollig sein. Somit wird es Zeit, einen Kastrationstermin beim Tierarzt auszumachen. Mit 6 Monaten ist genau der richtige Zeitpunkt.

Und dann scheint die Kleine als Einzelkatze gehalten zu werden, oder nicht? Ihr solltet ihr unbedingt ein zweites etwa gleichaltriges Kätzchen dazuholen. Man hält Katzen eigentlich nicht einzeln, das ist für die Tiere furchtbar langweilig. Leider bekommen viele Einzelkatzen mit der Zeit Verhaltensstörungen, werden aggressiv, oder apathisch. Schlimmstenfalls werden sie unsauber. Muß ja nicht sein, weil die Tierheime voll von kleinen Kätzchen sind. Und was glaubst du, wieviel schöner es ist, wenn man die Katzen zusammen spielen sieht, und wenn sie nachher zusammenkuscheln.

Lies mal hier:

http://www.katzenmagazin.ch/cgi-bin/zcms5/skm/pdf/einzelkatze.pdf

Wir lassen sie täglich raus. Hier hat es im Umfeld mehrer Katzen. Immer die gleichen, alle kastriert. Mit diesen versteht sie sich auch.

0
@Tippelbruder

Nun gut, jedoch ist es anders, wenn sich deine Katze mit fremden Katzen trifft, wie wenn sie ihren "privaten" Partner hat. Jedoch bei Freigängern einigermaßen akzeptabel. Aber trotzdem nicht zu empfehlen. Zwei Katzen sind in jedem Fall immer der Einzelhaltung vorzuziehen. Der Mensch lebt auch nicht alleine und trifft sich nur ab und zu draussen.

Jedoch verstehe ich nicht, warum die die Kleine schon rausläßt, wenn sie noch nicht kastriert ist. Wahrscheinlich ist es jetzt schon zu spät, und sie ist trächtig - und daher so ungewohnt ruhig ^^ ... . Nur leider ist sie dafür körperlich noch viel zu klein. Du solltest gleich am Montag zum Tierarzt gehen. Tu´s deinem Kätzchen zuliebe.

0

Hi,

wenn sie bei dem heißen Wetter etwas schlapp ist und eher in den kühleren Abendstunden unterwegs ist ist das nicht so ungewöhnlich. Sind ja Pelzträger ;-)

Wenn sie aber so richtig schlapp und kraftlos ist solltet ihr sie mal dem Tierarzt vorstellen und diesen auch mal auf das Herz achten lassen. BKH gehören leider zu den Rassen , bei denen Herzprobleme in sehr jungen Jahren auftauchen können (google mal nach HCM).

Ansonsten: laßt sie dringend Kastrieren! Irgendwann sitzt ihr mit ihr draußen und hab den Beginn der Rolligkeit nicht bemerkt- und schon ist sie weg und wird von irgend einem Kater gedeckt.

Das ist nicht ungefährlich weil die BKH z.B: häufiger die Blutgruppe B haben und es dann zu Tod des ganzen Wurfes kommen kann wenn es zu einer Blutgruppenunverträglichkeit kommt. Oder ein Streuner steckt sie beim Deckakt mit FIV (dem KatzenAIDS) oder Leukose an :-(

Vielleicht fehlt ihr ein adäquater Spielgefährte. So ein Katzenleben allein kann recht langweilig sein.

PS: mit ihren 6 Monaten sollte sie unbedingt kastriert werden.

Kann es sein, dass sie rollig ist?

Was möchtest Du wissen?