Unselbstbewusst, schüchtern..?

5 Antworten

Die Frage könnte glatt von mir kommen,ich bin auch viel zu schüchtern und hatte mich eine Zeit lang auch nicht getraut mich zu melden und iwas zu sagen :D
Aber mit der Zeit habe ich mich selbst gefragt woher diese Angst überhaupt kommt und ich habe mir immer vor Augen geführt,dass wenn ich mich nicht melde,ich hinterher eine schlechte Note im Zeugnis haben werde da die Lehrer die mündliche Note mehr zur Wertung nehmen als die schriftlichen Noten.
Aus diesem Grund hatte ich in Deutsch zum Bsp. eine 4 im Zeugnis obwohl ich schriftlich auf einer 2 stand und im mündlichen hatte ich immer eine 5!
Mittlerweile ist es bei mir besser geworden sagen die Lehrer und ich  kann dir nur raten: Melde dich, niemand wird dir den Kopf abbeißen nur weil du was gesagt hast :)
Du kannst ja zum Bsp. auch zuerst nur deine Hausaufgaben vorlesen und mit der Zeit verlierst du deine 'Scheu' vor dem Melden, so habe ich es jedenfalls gemacht :))

Hm "abhärten", sprich: wenn du Hunger hast rufst du bei McDonalds an, atmest kurz durch bis jmd annimmt und sagst dass du gerne bestellen möchtest und dann bestellst du eben und bekommst als belohnung sozusagen was zum essen :D das wäre dann ein erster Erfolg und genau so machst du dann weiter..kannst auch im Supermarkt mal ne Mitarbeiterin fragen wo denn kp die Gurken stehen oder so :D ziehs einfach durch, mit der Zeit traust du dich immer mehr :p war früher auch mal ziemlich schüchtern aber heut kann ich alles machen... Ok wenn ich irgendwo anrufen muss um mich für n Praktikum zu bewerben hab ich auch schiss irgendwie aber sobald ich dann am Telefon mit der Sekretärin rede ist alles in bester Ordnung..

Also ziehs einfach durch, am besten sofort :D viel glück

Das hilft dir zwar nicht weiter aber
ich bin auch 17 und hab das selbe Problem. Ich will auch diese dumme Schüchternheit los werden.

Dieses Problem hatte ich auch, traute mich nicht Melden und stehe nicht gerne im mittelpunkt

0

Versuche sowas mal zu trainieren immer mal was mit kleinem anfangen und dann immer mehr...

Bei uns in der stadt giebts so ein mädchen das war total schüchtern und wurde dann gwzwungen bei deka an der kasse zu arbeiten um offener zu werden (war für sie anfangs total der horror. Kwin augenkontakt zu den kunden immer gesenkter blick etc.) Und heite ist sie total offen und freundlich! Das wäre ein gutes training. Wenn es für dich nicht zu großer horror wäre. ;)

Was möchtest Du wissen?