Unschuldig vor Gericht brauche einen Anwalt aber habe nicht genug Geld. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn dein Einkommen gering ist kannst du Prozesskostenhilfe bekommen. 

Am besten du rufst beim örtlichen Gericht oder einem Anwalt an und fragst mal ohne den Sachverhalt zu kennen kann ich dir nur das empfehlen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, um was es geht. In Strafsachen gibt es z.B. keine Prozesskostenhilfe für den Angeklagten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen was sollst Du denn vor Gericht? Ohne diese Info kann man keinen vernünftigen Rat geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neu in Deutschland ?

mal was von Prozesskostenhilfe gehört ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria019
12.12.2015, 12:17

Wieso so unhöflich ?

Kenne mich mit sowas nicht aus. Musste ja noch nie vor Gericht.

0

Du kannst Prozesskostenhilfe, a.k.a. eine Bezahlung oder Beteiligung an den Kosten des Anwaltes beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Mach einfach einen Termin bei einem Anwalt. Sag ihm sofort das du Mittellos bist und auf Prozesskostenhilfe angewiessen bist. Normalerweise füllt er dann mit dir zusammen den Antrag aus.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?