Unschöne Überraschung bei Polizei

8 Antworten

Wenn du jünger bist als 13 passiert strafrechtlich nichts. Wenn du älter bist und nicht gerade in einem restrektiven Bundesland wie Bayern wohnst, hängt es von der Menge ab. Falls du nicht selbst konsumierst, wird dir zunächst einmal Handel unterstellt. Das ist generell schon mal schlecht. Wenn du allerdings sagst, dass es dein Eigenbedarf ist, verringert sich die strafrechtliche Relevanz. Allerdings darfst du dann MPU machen wenn du jemals einen Führerschein haben willst. Dreh es wie du willst: sich erwischen lassen ist immer Mist.

Wenn du es nicht konsumierst, stellt sich automatisch die Frage, warum du es bei dir trägst. Da könnte die Polizei auf die Idee kommen, dass du dealst. Also weg mit dem Zeug oder nicht erwischen lassen.

Ich würde die Finger komplett von solchen Sachen weg lassen du brauchst nur einmal erwischt werden und dann hast du was im Führungszeugnis und kannst nicht alles studieren falls du so ein guten Abschluss hast ! Trotzdem Finger weg ich kannst dir nicht verbieten aber ich rate es dir !

Was möchtest Du wissen?